31. August
Lesung mit Billy Bragg, Franz Dobler und Achim Bogdan

Das Event wird verlegt >> Mehr Infos dazu findet ihr direkt beim Veranstalter


Dass Billy Bragg, der Mann aus Barking, Essex mit Sprache umgehen kann, ist bereits mit dem Debütalbum Life’s A Riot With Spy Vs Spy eine klare Sache. Waren es im Jahr 1983 die gesellschaftlichen Ungleichheiten, die ausgelöst durch den Marktliberalismus der Thatcher Ära immer tiefere Risse in die britische Bevölkerung trieben, widmete er sich in den folgenden Jahren seiner Karriere vielen anderen Systemen mit sozialen Ungerechtigkeiten auf der einen und elitenfördernder Vorteilsnahme auf der anderen Seite. Dabei ging es dem Sänger & Aktivisten immer genau darum, durch seine Musik die Menschen aufzurütteln, Ungerechtigkeiten anzuprangern und die gesellschaftlichen Verhältnisse zu verändern.

At twenty one you’re on top of the scrapheap
At sixteen you were top of your class
All they taught you at school
Was how to be a good worker
The system has failed you, don’t fail yourself

2019 hat Billy Bragg seine Argumente zusammengeschrieben und unter dem Titel Die Drei Dimensionen Der Freiheit nun auch in Deutschland veröffentlicht. Seine prägnanten, bündigen und sachlichen Betrachtungen präsentiert der wortgewandte Brite in der Form dieses kleinen Essays. Die Summe aus Liberalität, Gleichheit und Verantwortlichkeit als besonders entscheidender Wesenszug bilden die Basis für die Vorstellung einer Freiheit des Einzelnen in der gegenwärtigen Gesellschaft.

So kurz das Lesevergnügen ist – die schlanken knapp 140 Seiten sind schnell durchgearbeitet – so lang wirken die Gedanken und Thesen, die Billy Bragg zum nach-denken, diskutieren und abwägen anbietet. In einer Zeit, in der das Mantra von Freien Märkten, Finanzdisziplin und Selbstfürsorge für den „kleinen Mann“, strengen Kontrolle über öffentliche Ausgaben, Steuersenkungen, Nationalismus, Privatisierungen und ein unappetitlicher Schuss Populismus die neuen Glaubenssätze formuliert der Sänger hier seinen Gegenentwurf.

Gemeinsam mit dem Schriftsteller, Journalist und DJ Franz Dobler und Achim ‚Sechzig‘ Bogdan als Moderator kommt Billy Bragg am 31. August (Nachholtermin vom 9. März) im Ampere um seinen politischen Weckruf bei einer Lesung mit Gesprächsrunde dem Publikum zur Diskussion zu stellen.


Die drei Dimensionen der Freiheit. Ein politischer Weckruf mit Billy Bragg, Franz Dobler, Achim Bogdan // 31.  August (Nachholtermin vom 9. März) // Ampere // Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20 Uhr > Homepage

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=M4isKUzRjlI

 

Foto: Andy Whale