8.–11. November
ARTMUC 2018

Junge, spannende und bezahlbare Kunstpositionen nahbar machen, das steht im Mittelpunkt der ARTMUC, die 2014 als Idee einer jungen und innovativen Kunstmesse ins Leben gerufen wurde und nun zur größten Plattform im süddeutschen Raum für zeitgenössische Kunst avanciert ist – mit der Vision von Kunst, Vernetzung und Lifestyle des 21. Jahrhunderts.

Unter dem Motto Kunst entdecken, Emotionen und Leidenschaft wecken, Visionen aufzeigen präsentieren dieses Mal mehr als 80 nationale und internationale Künstler und 15 Galerien ihre Kunst und zeigen einen Querschnitt der europäischen Szene mit Werken der Street und Urban Art, digitalen Kunst, Fotografie, klassischer Malerei, 3-D-Kunst … die auch gekauft werden kann, wie Veranstalter Raiko Schwalbe erklärt. “Der Kunstmarkt befindet sich im Umbruch. Es ist an der Zeit, alte Gepflogenheiten auch mal über Bord zu schmeißen und offen für Neues zu sein. Wir wollen Trends setzen statt Entwicklungen hinterherlaufen oder diese kopieren.”

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden gezogen!


ARTMUC Messe > Homepage // 8. bis 11. November // Praterinsel 3–5 // Erwachsene 13 Euro, Studenten 11 Euro, (Freitag 10.11.2018), Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt

Öffnungszeiten: Do 08.11. 19–20 Uhr // Fr 09.11. 12–20 Uhr // Sa 10.11. 12–20 Uhr // So 11.11. 12–18 Uhr

Foto: Pressematerial ARTMUC, Anna Herrgott FACE 17x91x2cm 2017


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.