2. bis 5. Juni
ARTMUC 2016

Die Macher der STROKE ART FAIR sind wieder am Werk und präsentieren mit der ARTMUC ein erfolgreiches Kunst-Event in München, das eine echte Brücke zwischen dem Kunstmarkt und der Kunstförderung schlägt. Alle Ströme der zeitgenössischen Kunst sind vom 2. bis 5. Juni auf der ARTMUC vertreten.

artmuc16

Für den Besucher eröffnet sich ein schillerndes Kaleidoskop künstlerischer Positionen. In entspannter Atmosphäre lädt die ARTMUC ein, in den Dialog mit den gut 100 ausgewählten Künstlern zu kommen. Zu den Ausstellerinnen und Austellern gehören nicht nur Akteure der lokalen Szene, sondern Teilnehmer aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern.

Zudem bietet die ARTMUC ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Dazu gehören in diesem Jahr: die Zusammenarbeit mit dem Verein „little ART e.V. – eine gemeinnützige Organisation zur Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendlichen mit Sitz im Münchner Künstlerhaus. Die Ausstellung von Sculpture Network will für das Potential von Skulpturen begeistern. In der Sonderausstellung ARTMUC Digital liegt der Fokus auf den Schnittstellen von Videoarbeiten, Lichtinstallationen und Medienkunst, kuratiert von den Münchner Videokünstlerinnen Betty Mü und Cendra Polsner.

Ein weiteres Highlight ist die Präsentation des neuen Münchner Kunstpreises Zwei Eins. Die Idee dahinter ist, eine Zusammenarbeit zwischen Bildenden Künstlern und anderen gesellschaftlichen Feldern und/oder Disziplinen zu fördern.

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert!

ARTMUC Messe >> Homepage // 2. bis 5. Juni auf der Praterinsel 3–4 // Eintritt: 12 Euro, Eintritt + Führung 15 Euro, Studenten 10 EUR (nur am Fr 03.06. gegen Vorlage eines gültigen Studentenausweises), Kinder unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 02.06. / 18 -22 Uhr
Freitag: 03.06. + Samstag, 04.06. / 12 –20 Uhr
Sonntag: 05.06.16 / 12 –18 Uhr