11. Oktober
All Them Witches @ Backstage

Der Sleaze hält Einzug in der Wüste. Seit nunmehr 10 Jahren stehen All Them Witches aus Nashville für verruchten psychedelischen Blues-Rock. Dabei ist das Quartett rund um den Multiinstrumentalisten und Frontmann Charles Michael Parks Jr. mittlerweile zu einer etablierten Größe im Stoner-Rock-Bereich geworden. Am 11. Oktober präsentieren die Hexenmeister neben Songs von ihrem aktuellen Album Nothing is the Ideal auch neue Stücke. Und selbstverständlich wird es noch einmal heiß im Backstage, ehe der kalte Wind des Herbstes durch die Halle fegt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NZkOoVkOy1A

 

Ganze sechs Alben und fünf EPs haben sich All Them Witches Nashville, Tennessee in knapp zehn Jahren Bandgeschichte aus den Rippen geschnitten. Ihr Sound ist dabei stets geprägt vom lässig vorgetragenen Erzähl-Gesang von Frontmann Charles Michael Parks Jr., der zusammen mit seinen Kollegen Robby Staebler, Ben McLeod und Allan van Cleave einen Sound kreiert, der sofort in die Hüften geht. Es prallen staubtrockene Riffs auf verträumte Lagerfeuer-Balladen, Sehnsucht küsst Leidenschaft. Auch in der pandemiebedingten Ruhepause ließ die Band nicht locker, spielte ein famoses Streaming-Konzert mit Namen Live on the Internet ein und überrascht seit Anfang des Jahres mit monatlichen Singles. Mal experimentell, mal über die 10-Minuten-Marke ausgedehnt oder aber im klassisch wuchtigen Stil, für den die Band bekannt ist.

Bis Ende des Jahres sollen sich die Hörer über 13 neue Songs freuen, zusammengefasst unter dem Titel Baker’s Dozen. Grund zur Freude gibt aber auch der Wiedereinstieg von Keyboarder Allan van Cleave, der die Band 2018 kurzzeitig verließ. Am 11. Oktober freut sich aber auch die Isarmetropole München über einen längst überfälligen Besuch dieser Ausnahme-Band, die es in dieser verruchten Sinnlichkeit kein zweites Mal gibt. Schwitzig, ekstatisch und zu cool für die Welt. Das sind All Them Witches.


All Them Witches > Homepage // Support: SLIFT // 11. Oktober 2022 // Backstage Werk // Beginn 20 Uhr // VVK 27,25 EUR zzgl. Gebühren