27. April
Akne Kid Joe @ Kafe Kult – ABGESAGT

Das Konzert musste aufgrund der aktuellen Lage abgesagt werden.


Linksgrünversifftes Punk-Pack. 2-4 Akkore. Bisschen ins Mikro plärren. Bissl AfD-Bashing. Mehr braucht es nicht, um Akne Kid Joe zu sein. Das Nürnberger Quartett rund um Stimmgewalt Matthias Schmid wirft im April seinen zweiten Longplayer auf den Musikmarkt, und das wird mit einer großen und bereits ausverkauften Release-Show im Heimatnest begossen.
Wer keine Karten mehr ergattern konnte, muss aber nicht traurig sein, denn die zum Album gehörende Tour treibt die vier weit fort von ihrem Zuhause bis zu uns nach München ins Kafe Kult.

Aber nochmal langsam und einen Schritt zurück. Die große Palmöllüge, so wird es heissen das Nachfolgewerk zum Debüt vom September 2018. 1,5 Jahre liegt Karate Kid Joe also zurück, und was die Inhalte der Kid’schen Songs angeht sind sich die Franggen treu geblieben. Scheiß auf Nazis, auf Möchtegern-Weltverbesserer, auf Machismo, auf schmierige Polit-Fressen, aufs große Geld. Mit einer Prise Gefühl, Empathie und Selbstironie und dem Einsatz von Segways in einem Muikvideo war es dann endgültig um das Herz eines jeden schluffigen und selbstmitleidigen Trittbrett-Punkers geschehen. Man musste sich diese Scheibe einfach kaufen, sein Geld für schwabenfreundliche da erschwingliche Merch-Artikel im Webshop lassen und die Hasstiraden auf Söder, Engelmann und Co. mitgröhlen, so gut es nur ging.

Vielleicht war es aber auch einfach die immens gute Laune und der unerschütterliche Bock auf Rock’n’Roll, den diese Band seit jeher ausstrahlt, die ansteckend wirkten. Als dann auch noch 
el originalo, nämlich the real Ugly Kid Joe seinem pickeligen kleinen Bruder auf Instargam folgte, war der Ritterschlag und das Glück für die Frau und drei Dudes aus nuremberg perfekt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=i3ODk2McsHU

 

AKJ sind Künstler durch und durch, wirklich. Von Musik leben die sicher nicht, lol. Während die eine Hälfte also ihr Leben dadurch finanziert, andere Menschen hübscher zu machen (sind sie a) Schönheitsdocs, b) Tätowierer oder c) ein Döner?) ist Sarah eine Frau. Und auch in der Band. Eigentlich klampft sie nur am Bühnenrand umher und ist bestimmt vor Allem der Quote wegen im Ensemble geduldet. 
Dass sie aber auch nen ganz eigenen, emanzipatorischen Song selbst singen darf, das ist sehr wagemutig. Bravo, Kinder, bravo. Darauf ne Tube Clearasil!

Wer auf einem Akne-Konzert an vorderster Front steht, der muss gefasst sein, von viel Schweiss und Spucke getroffen zu werden. Vielleicht fackeln einem auch ein wenig die Augenbrauen ab, denn überragende Pyrotechnik ist safe mit am Start wenn Nürnberg nach München kommt. Außerdem rollt keiner das R so schön wie der bärtige Frontboy, die besten Grimassen gibt’s an den Tasten, den Bescheidenen Ringo Star ganz hinten und ja, halt die Frau da noch, die auch mal singen darf. Klingt nach nem rundum guten Paket? Isses auch. Terminkalender rot markieren und bitte keine Mimimis, an einem Montag könne man nicht heftig eskalieren, weil Arbeit und das harte Leben und so.


Akne Kid Joe > Homepage // 27. April 2020 // Kafe Kult > Homepage // Beginn: 19.00 Uhr // Support: Furiosa

Foto: Max Hässlein