4. Mai
Aiming For Enrike @ zehner

Bevor die Crew von innen:aussen:raum die akustische Sommersaison in diversen Münchner Spots startet, geht es am 4. Mai im zehner erstmal mit ordentlich Karacho los. Indie-Electronica-Ekstase mit Gitarre und Drumset aus Oslo: Aiming For Enrike.

Das Duo, das namentlich irgendwas mit Enrique Iglesias zu haben soll, wobei man den spanische Dancepop-Lolli anders schreibt – aber eigentlich lustiger Gedanke –, sollte bereits auf dem innen:welt Festival Anfang des Jahres im Kafe Kult auf der Bühne stehen, was sich aber aus tourtechnischen Dingen nicht ergeben hat – aber jetzt als Soloshow vermutlich fast noch imposanter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LH1KNXXSRPo

 

Mit 4 Händen und ein bisschen analoger Technik erzeugen Simen Følstad Nilsen und Tobias Ørnes Andersen einen unbändigen Rausch an Sound. Eine Klangexplosion aus ungestäumem, progressivem Fuzzpoo, Jazz, Noise und Postpunk. Sollte man sich nicht entgehen lassen, denn nächstes Mal spielen die Iglesias-Dudes vielleicht nicht mehr in so einem hübschen, kleinen Rahmen wie im zehner. Aiming For Enrike gehen gut nach vorne.


Aiming for Enrike > Homepage // 4. Mai 2019 // zehner // Einlass tba > Facebook-Event // Eintritt: 10 Euro (VVK)

 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.