19. Mai
A Tale Of Golden Keys @ Milla

Auf ihrem zweiten Album “Shrimp” pulen die drei Indie-Franken von A Tale of Golden Keys genüsslich das Krustentier aus sanften Gitarren und melancholischem Gesang, lassen etwas Fragiles zum Vorschein kommen, aber auch gleichzeitig die Taube vom Dach kacken: Der Gitarren-Pop wohnt wenigstens für diesen Sommer in Süddeutschland. Und ob sie tatsächlich den goldenen Schlüssel dabei haben, weiß zwar im Moment nur der Hamburger Qualitätsladen Grand Hotel van Cleef und einige wenige, die “in the know” sind, am 19. Mai aber auch spätestens wir in München.

“A Tale of Two Cities”, schrieb einst Charles Dickens und hatte dabei keineswegs die Geschichte der beiden Städte Würzburg und Nürnberg im Sinn. Ganz anders verhält es sich dabei mit A Tale of Golden Keys, die genau daher kommen, ihren Sound aber maßgeblich in Omas Kellerchen perfektioniert haben. Launig lärmend und das Klangkaleidoskop allmählich justierend, breitete das Trio seinen Klangteppich ausgerechnet in Eckersmühl bei Roth zum ersten Male aus.

Im Jahr 2015 hat sich dann schließlich alles rentiert für Hannes Neunhoeffer, Florian Dziajlo und Jonas Hauselt, denn “Everything Went Down As Planned” und damit auch ihr Debüt. Dem T-Rex, der jenes Albumcover ziert, evolutionstheoretisch logisch folgend, lassen sie mit surrealistischem Zitat auf “Shrimp” knapp drei Jahre später die Taube aus dem Käfig: “Ein feinfühliges Schlagzeug, ein schnurrender Bass, eine warme Orgel, Gitarrenflächen und ein Klavier der Extraklasse bilden dabei die Grundlage für einen überwältigenden Gesang”, weiß der Pressetext über A Tale of Golden Keys zu erzählen und wir stimmen frohlockend mit ein. Eine gekonntere Melange aus all diesen Zutaten gab es zumindest aus dem Süden der Republik erst selten zu hören.

​Und während die Welt im Chaos versinkt, die Hand gefährlich nah am roten Knöpfchen fiebrig wird und wir gar nicht mehr so gern nach vorne sehen wollen, gibt es zumindest am 19. Mai im Milla ein wenig betörende Zukunftsmusik von hinter der Tür. Bei A Tale of Golden Keys.


Live: A Tale Of Golden Keys > Homepage // Support: Der Herr Polaris > Homepage // 16. Mai 2018 // Milla // Beginn 20:30 // VKK 15 EUR zzgl. Gebühren