Gehört: 24/7 DIVA HEAVEN – Stress

It’s a rrriot! Nostalgie, so sagt man, ist das beste Mittel gegen Krisen und so wagen 24/7 Diva Heaven aus Berlin nach ihrer Debüt-EP Superslide (2018) endlich den großen Sprung und kippen uns mit Stress elf ausgefuzzte Grunge-Hymnen in die Suppenschale, die gerade jetzt bitter nötig sind. Was unweigerlich an Heldinnen-Taten von Hole bis Babes in Toyland erinnert, kommt jedoch auch mit viel Eigensinnigkeit ums Eck und direkt aufs Trommelfell gezimmert: Musik zum Eierknacken!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZpTjdAR8ER4

 

Seit nunmehr vier Jahren springen die drei Berlinerinnen nun schon mit den Highheels in die dreckigsten Pfützen der Hauptstadt, drehen der Barbie den Kopf ab und trinken die schwersten Bier-Burschen unter den Tisch. Attitüde, die sich bereits auf ihrer EP Superslide bemerkbar gemacht hat, auf ihrem Longplay-Debüt Stress aber nun vollends zur Geltung kommt. Die Vergleiche mit Grunge-Heroinnen von Courtney Love bis Donita Sparks sind zwar herzlich ausgeleiert, doch beschreiben sie den kompromisslosen Sound auf Stress nunmal am besten. Doch glücklicherweise bleiben 24/7 Diva Heaven nicht gänzlich in der 90er-Plattenkiste hängen und fügen dem Riot-Grrrl-Image eine gehörige Prise Selbstironie, Kitsch und Spaß hinzu. Würzmittel, die trotz der Lyrics über Homophobie, Sexismus und Rassismus die treibende Kraft der rotzfrechen Grunge-Hymnen befeuern.

Dabei setzt das Trio auf Stress nicht nur auf eben diesen, sondern ist sich auch der Knackigkeit ihrer konsequent gespuckten Debüt-Platte bewusst. Hier trägt niemand das Feuer auf den Rock-Olymp, hier wird einfach nur der Regler auf 11 gedreht und Front gemacht. Dass 24/7 Diva Heaven ihr Versprechen einlösen, was Dauerbeschallung angeht, haben die Mädels bereits eindrucksvoll und entgegen aller Diva-Haftigkeit höchst unprätentiös auf diversen Szene-Festivals und im Rahmen des Popkultur Festivals bewiesen. Kuchen wird hier keiner gebacken und doch gehen einige Eierschalen bei dem, was da aus den Boxen plärrt, kleinlaut zu Bruch.

Passend zur Tradition der Riot-Grrl-Bewegung der 90er Jahre sind 24/7 Diva Heaven auch über die Musik hinaus engagiert: Mit der Berliner GRRRL-NOISY Community setzen sich die dreisten Drei bei Roundtables, Online-Panels u.v.m. für Frauen in der Rock-Szene ein. So muss das und die Faust kommt mit Handkuss geflogen!


Gehört: 24/7 DIVA HEAVEN – Stress // Noisolution // VÖ: 19. März 2021 > Homepage