18. Februar
curt präsentiert: Black Box Revelation

“Scuzzy guitars, crashing drums, unabashed energy and depth of soul.”

Mit top Garage-Rock-Sound lassen die zwei Belgier im Februar 2017 im Milla mal wieder die Bühne beben. Jan Paternoster und Dries Van Dijck starteten bereits 2003 mit 12 bzw. 14 Jahren ihre musikalische Karriere erst als The Mighty Generators – kurz darauf als The Black Box Revelation. Obwohl gerade erst geschlüpft, nahm die Band aus Brüssel früh an diversen Bandwettbewerben teil, bis schließlich Hochkaräter wie beispielsweise Fred Kevorkian (The White Stripes) auf die Jungs aufmerksam wurden, und mit an ihrem Debütalbum „Set you Head on Fire“ produzierten. Es kam wie es kommen musste: Der Garage-Sound verbreitete sich wie ein Lauffeuer weit über die belgischen Grenzen hinaus, bis selbst Ray Davies höchstpersönlich dem Nachwuchs in seinen Konk Studios über die Schulter schaute.

Heute stehen sie aber nicht mehr als Support für Eagles of Death Metal oder dEUS auf der Bühne sondern zelebrieren ihre eigene steile Karriere. Und das nicht zu knapp. Standesgemäß mit bebenden Gitarren, zerfetzten Jeans und darken Beats rocken sie allein Januar/Februar 2017 ganze 15 Städte in Europa. Wir freuen uns tierisch auf eine Band die ihren Sound durch die Stones, The Kinks, sowie Led Zeppelin und The White Stripes gefunden hat. Wer The Black Keys und Black Rebel Motorcycle Club mag wird The Black Box Revelation lieben!

Also: kramt eure Lederjacke aus dem Schrank, gebt eurem Frisör den Laufpass und markiert euch fett den 18. Februar, Milla, Müchen. +++ Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert! +++

curt präsentiert: Black Box Revelation > Homepage // 18. Februar im Milla Live Club // Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr  // VVK: 16 Euro zzgl. Gebühren