curt präsentiert: Steaming Satellites am 12. März im Atomic Café

Nein, Newcomer sind sie schon lange nicht mehr: Spätestens seit ihrem hoch gelobten Debütalbum „The Mustache Mozart Affaire“ haben sich die österreichischen Steaming Satellites einen Namen auch außerhalb der Alpenrepublik gemacht. Jetzt gehen sie mit ihrem Folgealbum „Slipstream“ an den Start und auf große Tournee. Am 12. März machen sie Halt im Atomic Café!

Um ehrlich zu sein: Aus Österreich hätten wir uns etwas anderes erwartet, etwas Bedächtigeres, nicht ganz so Elektrisierendes, Energetisches. Die überaus anregende Melange aus 70er-Sound, Indie-Rock, Elektro und Soul hatten wir nicht auf dem Plan. Spätestens mit ihrem Mitte Februar erschienenen Album „Slipstream“ haben uns die Salzburger Mannen jedenfalls eines Besseren belehrt … und uns zum Sound der Steaming Satellites bekehrt.

Besonders die eindringliche Stimme von Frontmann schlägt in den Bann. Aber hört selbst und lasst euch überzeugen. Wer nach dem folgenden Titel „So I Fell down“ vom neuen Album immer noch nicht aufs Konzert ins Atomic will … dem können wir auch nicht mehr helfen.

Steaming Satellites // Support: Hustle and Drone // 12.3., 21 Uhr // Atomic Café

www.steamingsatellites.de
www.facebook.com/steamingsatellites

hustleanddrone.com

Steaming Satellites: “Slipstream”, The Instrument Village, VÖ: 15. Februar 2013


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.