NEWSTICKER

Des Rock&Rolls schmutzige Wäsche

MONTAG, 13. OKTOBER 2014



Angefangen hat alles für ein paar Freikarten. Mittlerweile wäscht der Pfälzer Hans Jürgen Topf weltweit Shirts, Handtücher und Bühnenoutfits für Bands wie Metallica oder Die Toten Hosen - und kann davon mehr als nur eine "schmutzige" Anekdote darüber berichten.

Gitarre spielen und touren kennen wir. Aber Hans-Jürgen Topf ist mit seinen Maschinen auf Tour, mit seinen Waschmaschinen. Der Herr Topf wurde 1956 geboren, als Sprößling der Familie Topf, die eine Wäscherei hatte. Und so begab es sich über viele Umwege, dass der Sohnemann die Socken und Kostüme der Stars wäscht. Zunächst gegen Freikarten und nur in Ludwigshafen, mittlerweile auch mal überall und für solch illustre Kunden wie Madonna und Die Fantastischen 4 mit seinen 40 Maschinen und 40 Trocknern. Bereits 1985 war er mit seinen Gerätschaften schon beim ersten Rock am Ring hinter der Bühne.

Wer wissen will, wie das kam (und wie man so was macht!), darf sich auf den 16. Oktober freuen. Da verliest der Pfälzer Geschichten aus seinem Buch The Rock’n’Roll-Laundry. Aber das soll nicht alles sein. Zu den Storys aus der Waschküche kommen auch noch ein paar außerplanmäßige Anekdoten.

Treffpunkt ist am Donnerstag, 16.10., um 19 Uhr im wunderschönen Waschsalon Trommelwirbel in der Bayreuther Straße 21.

 

ROCK&ROLL LAUNDRY
Donnerstag, 16.10.2014 // 19:00h

TROMMELWIRBEL
Bayreuther Straße 21
90409 Nürnberg
Tel.: 0911 3769347
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.trommelwirbel.de




Twitter Facebook Google



20240601_Staatstheater_Wiese
20240601_LiteraTouren
2040301_Biennale
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240201_VAG_D-Ticket
20240601_Retterspitz
20220401_esw_schorsch
20240715_supermART
20240715_Youngagement
20240411_NbgPop_360
03072024_Klangtherapie Festival
20230703_lighttone
20240601_Kaweco
20240709_Leipzig-Nbg
20240708_Jakobsmarkt