SONNTAG, 10.12.2017 / 16.30 Uhr
Rainer Matschuk liest aus Henry Miller, musikalisch begleitet vom Ensemble KONTRASTE mit Musik von Francis Poulenc und Albert Roussel.

Pressetext:

Texte//Henry Miller//Das Lächeln am Fuße der Leiter
Musik//Francis Poulenc//Sonate für Flöte und Klavier
Albert Roussel//Joueurs de fl ûte op. 27 für Flöte und Klavier

Das Dichtercafé des ensemble KONTRASTE – eine klingende Bibliothek der Dichter, der Essayisten und Denker, der Spaßvögel und der Reisenden. Wort und Musik verschmelzen zu einem suggestiven Raum, einer kleinen Oase wachen Träumens.

„Das Lächeln am Fuße der Leiter“ zeigt Henry Miller von seiner poetischen, empfi ndsamen Seite. In bildhafter Sprache schildert er die Geschichte des Clowns August, der den Menschen zur Glückseligkeit verhelfen will – musikalisch „illustriert“ mit einem melodischen „Regenbogen, auf einem bläulichen Grund aus schönen Harmonien“ für Flöte und Klavier.

www.ensemblekontraste.de


TAFELHALLE






 20160815_Curt