FREITAG, 08.12.2017 / 14.00 Uhr
Vorsaal // Maltheater von Thalias Kompagnons.

Pressetext:

"Ich brauch mehr Platz, sagt das Weiß. Nur zu, freut sich das Schwarz, dann kann ich darauf zeichnen. Aber übertreib es nicht, ruft Weiß, sonst wirst du dich noch wundern."
Und tatsächlich: Ausgerüstet mit Pinsel und Spachtel stürzen sich die beiden Widersacher in ein Schöpfungsabenteuer, bei dem kein Fleck mehr trocken bleibt. Ein verblüffendes Spiel mit Hell und Dunkel, Vorne und Hinten, Geben und Nehmen. Eine schwarze Tafel und ein Eimer weißer Farbe – mehr braucht es nicht für ein beherztes Malvergnügen und die Möglichkeit zu erleben, wie aus Gegensätzen die Welt entsteht.

Mit ihren Maltheater-Produktionen gelang Thalias Kompagnons eine international bestaunte, neuartige Synthese von Bildender Kunst und Theater. Ihre Inszenierungen für Kinder erhielten Festivaleinladungen unter anderem nach Italien, Slowenien, Finnland, Ungarn, Russland, Washington DC, Korea, Japan und Australien.

IDEE UND SPIEL Joachim Torbahn
REGIE Tristan Vogt

Eine Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg
www.thalias-kompagnons.de

 


KüNSTLERHAUS IM KUKUQ

Königstraße 93
90402 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

 20160815_Curt