DIENSTAG, 05.12.2017 / 21.00 Uhr
Der aus dem kleinen Breitenworbis in Thüringen stammenden Pianist, für seine großen Kompositionen sowohl mit akustischen Klavieren als auch elektronischen Elementen, Beats und dem Fender Rhodes bekannt, zählt zu den interessantesten Vertretern der neuen, jungen Klassik-Generation, sttilistisch völlig offen und freigeistig, jenseits von deutungsschwerer Klassik oder konstruiertem Pathos. curt präsentiert und vergibt Tickets! 

Eine Kooperation des Neuen Museums mit dem E-Werk Kulturzentrum, Erlangen

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen (10 Euro + Gebühr) und an der Abendkasse (12 Euro).

martinkohlstedt.com

curt vergibt 3x 2 Tickets.
Einfach E-Mail an gewinnen@curt.de mit dem Betreff “Martin Kohlstedt” senden und Daumen drücken.
Einsendeschluß ist der 02.12.2017


NEUES MUSEUM

Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

 20160815_Curt