SAMSTAG, 25.11.2017 / 20.00 Uhr
Stück von Sibylle Berg.

Pressetext:

Ein Mann verliert alles: Er wird nicht befördert, die Frau verlässt ihn, der balletttanzende Sohn bringt ihm nur Verachtung entgegen, seine Nachbarschaft wird ihm fremd. Während er ein Menü kocht, das seine Familie zur Rückkehr bewegen soll, macht er seiner Wut Luft. Unterstützung erhält er durch eine kampfbereite, empörte Bürgermiliz, die endlich mal Klartext redet, was alles schief läuft in Deutschland – von der Eurolüge, über Hipster und Gentrifizierung allerorten bis zu hinterlistigen, lüsternen Asylbewerbern.

Regie … Katrin Lindner
Bühne & Kostüme … Peter Lehmann
Video … Sean Keller
Dramaturgie … Karoline Felsmann

Spielort:
Theatercafé & Garage
Das Theatercafé lädt vor der Vorstellung zum Einkehren ein.

Termine
Sa 03.12.2016, 20:00 Uhr Premiere
So 04.12.2016, 20:00 Uhr
Mi 21.12.2016, 20:00 Uhr
Do 22.12.2016, 20:00 Uhr
Fr 27.01.2017, 20:00 Uhr
Sa 28.01.2017, 20:00 Uhr
So 29.01.2017, 20:00 Uhr

weitere Termine folgen


GARAGE

Theaterstraße 5
91054 Erlangen






KARTE

 20160815_Curt