DONNERSTAG, 30.11.2017 / 20.00 Uhr
Live-Hörspiel mit Video nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf.

Pressetext:

Endlich Sommerferien! Doch statt wegzufahren, verbringt Maik seine Zeit allein am heimischen Pool. Zwar hat er von seinem Vater 200 Euro Taschengeld bekommen, aber was nützt das, wenn man von dem Mädchen, in das man heimlich verliebt ist, keine Einladung zur Geburtstagsparty bekommen hat? Doch dann kreuzt Tschick auf. Und die beiden ungleichen 14- Jährigen fahren in einem geklauten Auto ohne Straßenkarte, Handy oder Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz. Eine Reise, die als Irrfahrt beginnt, wird zum Road-Trip in die Fremde vor der eigenen Haustür und zur Geschichte einer wahren Freundschaft. Der Erfolgsroman Tschick gilt schon wenige Jahre nach seinem Erscheinen als moderner Klassiker – auch auf den Theaterbühnen.

Regie … Eike Hannemann
Bühne & Kostüme … Birgit Stoessel
Dramaturgie … Udo Eidinger

Mit Enrique Fiß und Violetta Zupančič.

Termine
Sa 11.11.2017, 20.00 Uhr Premiere
Mi 15.11.2017, 20:00 Uhr
Mi 29.11.2017, 20:00 Uhr
Do 30.11.2017, 20:00 Uhr
Mi 20.12.2017, 20:00 Uhr
Do 21.12.2017, 20:00 Uhr


GARAGE

Theaterstraße 5
91054 Erlangen






KARTE

 20160815_Curt