MITTWOCH, 29.11.2017 / 19.00-05.00 Uhr
Festsaal // Nürnberg und Fürth zocken FIFA. Nach dem Best-of-Seven Modus treten Teams aus beiden Städte bei der 3. Städtemeisterschaft in der populären Sportsimulation gegeneinander an.

Fürth und Nürnberg suchen ihre ultimativen Teams an der Playstation um die Meisterschaft auf virtuellem Rasen auszutragen. FIFA-begeisterte ZockerInnen können sich ab sofort bis zum 15. November bewerben.

Am Mi., 29. November 2017, laden das KunstKulturQuartier, das Jugendmedienzentrum Connect und die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur ein: In den Festsaal des Nürnberger Künstlerhauses und ins Kulturcafé Zett9 in Fürth. Das Derby 2.017 steht an. Ausgetragen wird es auf Playstation4-Konsolen, übertragen auf Großleinwand, gestreamt im Netz. Wir zocken FIFA 18 und zwar in Echtzeit und vor Publikum vor Ort. Sieben 2er-Teams treten von Fürth und Nürnberg aus gegeneinander an. Die Spiele werden live kommentiert von den BR-Sportmoderatoren Oliver Tubenauer und Florian Weber.

Wer seine Farben im großen digitalen Derby vertreten will, der kann sich ab sofort bewerben. Gesucht werden jeweils sieben 2er-Teams. Frauen, Mixed-Teams und U16-Teams sind explizit erwünscht. Das Mindestalter ist 12 Jahre. Die Anmeldung steht auf fussball-kultur.org, connectlive.de und kunstkulturquartier.de bereit. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2017. Im Anschluss werden die Startplätze ausgelost und die Teams rechtzeitig informiert. 

https://www.kunstkulturquartier.de
http://connectlive.de
http://www.fussball-kultur.org


KüNSTLERHAUS IM KUKUQ

Königstraße 93
90402 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

 20160815_Curt