SAMSTAG, 11.11.2017 / 20.00-23.00 Uhr
"A Woman Thing" heißt das aktuelle Programm.

Pressetext:

Ihr neues Album "A Women Thing" ist eine Hommage an starke, kreative und sinnliche Frauen. Dabei ist ein faszinierendes Doppelportrait entstanden, das sowohl Les Brünettes als Komponistinnen und Arrangeurinnen skizziert, als auch jene, die sie in ihrem Schaffen inspirieren. Musikerinnen, die mit ihren Songs ganzen Generationen ein Gesicht verliehen haben, herausragende Sängerinnen, aber auch Frauen, deren Lebensgeschichten einzigartig sind und die den Weg für nachfolgende Künstlerinnen ebneten. Wie gut sich die Sängerinnen mittlerweile kennen, hört man: Jede Stimme hat ihre Wichtigkeit, Pausen funktionieren ebenso wie dynamische Höhepunkte. Die musikalischen Vorlagen verlieren dabei nichts von ihrer ursprünglichen Strahlkraft, lassen im neuen Gewand aber bisher ungehörte Facetten aufblitzen. Piafs Marsch "L´Homme à La Moto" wird zum leichtfüßig swingenden Augenzwinkern, Nenas "99 Luftballons" gewinnen durch Aggressivität an Schärfe, das Worldmusic-Stück "My Heart" von Liza Wright durch eine Prise R’n’B an Groove und der eher bluesige Nina Simone Klassiker "Sea Line Woman" an Coolness, Joni Mitchells Folk-Song "A Case Of You" erstrahlt in einer fast heilig anmutenden kammermusikalischen Fassung. Beim Singen schöpfen die vier Sängerinnen ihr stimmliches Potential voll aus: Sie soulen, scatten und beschwören. Ihre Stimmen erklingen wie ein Streichquartett oder knattern wie ein alter Motor. Sie schreien, verführen, streiten, atmen, jauchzen und lachen. Der Einsatz der stimmlichen Möglichkeiten bleibt dennoch natürlich und im Dienste des Songs. Les Brünettes haben seit ihrem Debüt aus 2012 ein reiferes Klangkonzept erarbeitet, welches das stimmliche Zusammenspiel nochmals farben- und temporeicher zusammenbringt und in ihren eigenen Kompositionen lassen sie eben jene Teile ihrer Persönlichkeiten durchschimmern, die Lust darauf machen, mehr von diesen vier jungen Künstlerinnen zu hören. Es gilt erneut die Ohren zu spitzen. Vorhang auf...

http://lesbruenettes.de/


FIFTY-FIFTY






 20160815_Curt