FREITAG, 15.12.2017 / 19.30-22.00 Uhr
Kammerspiele // Stück von Christoph Nußbaumeder.

Pressetext:

Die Kriege von morgen finden bereits heute und im Geheimen statt, in den Labors der Rüstungsfirmen und Technologiekonzerne. Ihre Strategie stützt sich auf autonome Waffentechnik, Überwachung, selektive Tötungen und Anonymität.

Dr. Wolfgang Anders, ein junger und aufstrebender Softwareentwickler für künstliche Intelligenz, startet in einem Rüstungsunternehmen seine Karriere. Ihm wurde die Leitung für eine hochfinanzierte Forschungsgruppe übertragen, die in einem Prestigeprojekt vollautonome Mikrodrohnen entwickelt. Privat scheint ihm ebenfalls das Glück gewogen: In einem Nachtclub lernt er die Tänzerin Milena kennen, in die er sich Hals über Kopf verliebt. Eigentlich könnte es nicht besser laufen. Doch irgendwas stimmt nicht, etwas fühlt sich unbehaglich an. Spätestens als er erfährt, dass sein ehemals bester Freund Thomas bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, sickern peu à peu unwillkommene Gedanken in sein Bewusstsein. Zweifel an seiner Tätigkeit machen sich breit, obwohl er seine umstrittene Arbeit argumentativ fundiert und durchaus selbstbewusst zu rechtfertigen weiß. Nach einem großen Terroranschlag will seine Firma den Mitarbeiter*innen aus Sicherheitsgründen Mikro-Chips implantieren lassen, mit denen man sie jederzeit und überall orten kann. Wissenschaftler*innen wie er seien besonders bedroht, entführt zu werden, heißt es aus der Vorstandsebene. Sein Unbehagen wächst. Plötzlich sieht sich Wolfgang mit unausweichlichen politischen Fragen konfrontiert. Auch die Liebe zu Milena steht auf dem Spiel. 

: Inszenierung: Schirin Khodadadian
: Bühne und Kostüme: Daniel Roskamp
: Dramaturgie: Katja Prussas
: Musik: Katrin Vellrath

TERMINE

DEZEMBER 2017
Fr 15.12.2017, 19:30 Uhr
Sa 16.12.2017 19:30 Uhr
Sa 23.12.2017 19:30 Uhr
Sa 30.12.2017 19:30 Uhr

JANUAR 2018
Do 11.01.2018 19:30 Uhr
So 14.01.2018 19:00 Uhr
Fr 19.01.2018 19:30 Uhr
Mi 31.01.2018 19:30 Uhr

FEBRUAR 2018
Sa 03.02.2018 19:30 Uhr
Mi 28.02.2018 19:30 Uhr

MÄRZ 2018
Do 08.03.2018 19:30 Uhr
Mi 21.03.2018 19:30 Uhr
So 25.03.2018 19:00 Uhr
 


SCHAUSPIELHAUS

Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




KARTE

 20160815_Curt