25.03.17

[ ] meets instant composition

In der Regel mag man sich nicht so gerne beim Tanzen zusehen lassen, hier jedoch ist genau das die Ansage, denn im Clubkontext soll improvisierte elektronische Musik auf improvisierten Tanz und umgekehrt treffen. 90 Minuten lang werden drei MusikerInnen (Maria Brant, Hoke, Philipp Roth) mit acht TänzerInnen (Laura Brandt, Tabea Raißer, Luisa Kastl, Sana Sakata, Rio Takahashi, Marissa Will, Katharina Czok, Melina Geitz ) interagieren – miteinander, füreinander, gegeneinander. >>
So sollen Bewegungs- und Klangbilder entstehen und die Zuschauenden einladen, zu beobachten, zuzuhören, teilzuhaben. Aber Obacht, ausdrücklich wird erwähnt: es kann alles, aber auch nichts (?!) passieren ...

[   ] MEETS INSTANT COMPOSITION
Samstag, 25.03.2017 // 23:00-05:00h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
www.kunstkulturquartier.de
www.musikverein-concerts.de


25.03.17

Bucovina Club

Wer hätte gedacht, dass im November 2003 im damaligen K4 (heute Künstlerhaus im KunstKulturQuartier) eine solche Erfolgsgeschichte beginnen würde?! Die Warteschlangen vorm Bucovina Club sind schon seit je her legendär, die vielen Gastmusiker-Sessions, die wilden exstatischen Nächte und vor allem eine DJ Shantel, der vom DJ-Pult in die tanzende Menge springt, der singt und tanzt, mindestens ebenso! >>


BUCOVINA CLUB
Samstag, 25.03.2017 // 22:00-05:00h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstr. 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
www.kunstkulturquartier.de
www.musikverein-concerts.de


25.03.17

14 Jahre Pon Di Attack

Die 2003 vom Sheng Peng Soundsystem gegründete Dancehall-Party ist die längste existierende ihrer Art in Nürnberg und hatte seit der Gründung jede Menge illustrer Acts zu Gast, wie z.B. Bass Oddyssey, Killamanjaro, Caveman, Supersonic, Silly Walks uvm., und rockte zudem auch in etlichen anderen Städten und sogar in Österreich. >>
Zum Jubelfest hat sich die Crew um Mr. Lazyman geballte weibliche Verstärkung geholt, denn die Ladies von Big Mama Sound aus Mannheim sind zu Gast, inklusive ihrer tiefen Dubplatebox und der feinen Selektion jamaikanischer Dancehall-Musik.

curt gratuliert!

PON DI ATTACK
Samstag, 25.03.2017 // 22:00-05:00h

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 46206100
kontakt@z-bau.com
www.z-bau.com
Facebook


25.03.17

A Fat Wreck Night

Für (Skate-) Punk-Fans ist das kalifornische Label Fat Wreck – Anfang der 1990er Jahre gegründet von NOFX-Sänger Mike Burkett alias Fat Mike – sowas wie der heilige Gral. Zum einen natürlich wegen der Veröffentlichungen von Punkrock-Ikonen wie Lagwagon, Rise Against oder Against Me!, vor allem aber auch wegen der stets beschworenen antikapitalistischen Haltung. >>
Die hier gezeigte Punk-u-mentary „A Fat Wreck“ (OmU) von Regisseur Shaun Colón erzählt die bewegte Geschichte des Plattenlabels. Bei der anschließenden Aftershow gibt sich die Coverband FAT RELIGION die Ehre, für alle Tanzmäuse spielt DJ KNRD, unterstützt vom Münchner Punkrock DJ-Duo Ultimate Knockout, noch die ganze Nacht Punk und Hardcore, dass manche Haare zu Berge stehen.

A FAT WRECK NIGHT
Samstag, 25.03.2017 // 19:30h

DESI
Brückenstr 23
90419 Nürnberg
http://www.desi-nbg.de/
pdesi@kubiss.de
Facebook


24.03.17

Mujuku Live: Vol 7

Die Premiere zum diesjährigen CD-Sampler der jungen Nachwuchstalente aus Muggenhof findet am 24. März im MUZ Club statt. Die Mischung ist bunt (von RockPop bis Eletronisch), die Künstler definitiv frisch. >>
Kann man mal: entdecken.

Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

MUJUKU LIVE – VOL. 7
Freitag, 24.03.2017 // 20:30h

MUZ CLUB
Fürther Str. 63
90429 Nürnberg
Tel.: 0911 266622
info@musikzentrale.com
www.musikzentrale.com
Facebook


24.03.17

Amores Tangos

In Südamerika und Spanien sind Amores Tangos mit ihrer Kombination von Tango mit Milonga, Candombe, Cumbia und Jazz seit 2008 auf allen wichtigen Bühnen zuhause, zwei ihrer Alben waren sogar für den wichtigsten argentinischen Musikpreis, den „Premio Carlos Gardel“ nominiert. >>
Dabei haben die fünf jungen Künstler aus Buenos Aires eine besondere Auffassung vom Musizieren, denn für sie steht Spaß, Spielfreude und die Gemeinschaft der Musiker an erster Stelle – und das hört man dann auch!

AMORES TANGOS
Freitag, 24.03.2017 // 21:00h

KULTURBüRO MUGGENHOF / WERKSTATT 141
Muggenhoferstraße 141
90429 Nürnberg
Tel.: 0911 6509493
Fax: 0911 1326097
https://kuf-kultur.nuernberg.de/kulturlaeden/kulturbuero-muggenhof/


24.03.17

Herbert Pixner Projekt

Wie man Herbert Pixners Stil beschreibt? „Alpen-Weltmusik mit sicherem Heimat-Unterton bei gipfelhoher Musikalität“, titelte einst die Münchner Abendzeitung und meint damit vor allem eins: Wenn der querköpfige Südtiroler in seine steirische „Ziach“ greift, wischt er eben mal locker flockig alles zur Seite, was man bisher mit Volksmusik verbunden hat. >>
Waschechter Alpenmusiker einerseits, unkonventioneller Neuerfinder einer verstaubt geglaubten Musiktradition andererseits, bei dem sich Volkstümliches, Jazz, Blues und Selbstkomponiertes vermischt.

HERBERT PIXNER PROJEKT
Freitag, 24.03.2017 // 19:30h

OPERNHAUS
Richard-Wagner-Platz 2-10
90443 Nürnberg
Tel.: 0180 5 231600
info@staatstheater.nuernberg.de
www.staatstheater-nuernberg.de


24.03.17

7 Jahre Veni Vidi Veekend

„Ein Quantum Prost“ geben die DJs Johnny Dekante und Robert Jones als Motto ihrer Geburtstagsfeierlichkeiten vor, rufen den Martini zum Drink des Abends aus, schmeißen noch ein paar Überraschungen in die Runde und vor allem jede Menge auserwählten Indie, Alternative, ElectroPop und Garage auf die Plattenteller. >>
curt gratuliert!

7 JAHRE VENI VIDI VEEKEND
Freitag, 24.03.2017 // 23:00-05:00h

CLUB STEREO
Klaragasse 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 2110455
info@club-stereo.net
www.club-stereo.net
Facebook


23.03.17

Zychedelic Festival Vol. VIII

Gleich sechs Bands bietet die Konzertreihe für psychedelische und krautrockige Musik bei ihrem ersten Indoor-Festival am Samstag, 25. März an. Höhepunkt ist sicherlich der Auftritt der Niederländer von Radar Men From The Moon mit ihrer wuchtige Rock-Trance-Kombination aus Psych und Acid House. >>
Auch dabei ist das Psychedelic Rock-Quintett Pottwal aus Niederbayern, die Space-lords aus Reutlingen, das Projekt Ziguri der Ur-Krautler Günter Schickert, Udo Erdenreich und Dieter Kölsch sowie die Synthesizermusik von Florian von Amel aka An Elm. Zu spätester Stunde bringt dann Fred und Luna alias Sugar Ray Buckmiller aus Karlsruhe seinen Derwisch aus Krautelektro meets Elektrokraut auf die Tanzfläche – wobei die „Luna“ eigens für diesen Abend gekürt wird! Los geht der Space-Reigen bereits um 18 Uhr.

ZYCHEDELIC FESTIVAL
Samstag, 25.03.2017 // 20:00h

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 46206100
kontakt@z-bau.com
www.z-bau.com
Facebook


23.03.17

Parks: Nightmarket #28

Trödelende Schlafmützen müssen auch in diesem Monat nicht auf den Nightmarket im Parks verzichten. Am Freitag, 24. März erwartet die Besucher wie immer ein großes Angebot aus Kleidung, Schuhen, Taschen, Schmuck, Fotoapparate, Wohnaccessoires und Gedöns. >>
Wenn‘s beim Stöbern dann doch gewohnt etwas länger dauert, gibt es zur Stärkung wieder Original Thai Street Food, mit thailändischen Spezialitäten, zubereitet in der Live-Küche. Bis 24 Uhr darf gehandelt und gekauft werden. Danach geht‘s weiter mit Party und Musik vom Plattenteller. Eintritt 1 Euro.

NüRNBERGER NIGHTMARKET
Freitag, 24.03.2017 // 18:00-01:00h

PARKS
Berliner Platz 9
90419 Nürnberg
Tel.: 0911 80196371
www.parks-nuernberg.de
Facebook


23.03.17

3 Jahre Blume von Hawaii

Seit drei Jahren schon blüht die Blume von Hawaii im Rosental. Blumenvater Zank Koma Stingl und seine Blumenkinder hinter der Bar laden am Donnerstag, 23. März ab 18 Uhr zur süffigen „Hau`oli la Ho‘omana‘o“-Feier mit einen bunten Strauß der besten und schönsten Cocktails. >>
Mit am Start die neuen Eigenkreationen Farewell Seychelles, Pango Peach, Pina Passion, Feng‘s Booty und Legend of the Jivaro. curt gratuliert zum la Ho‘omana‘o und hofft auf viele weitere fröhliche Jahrestage.

DIE BLUME VON HAWAII
Rosental 15
90403 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »

3 JAHRE DIE BLUME VON HAWAII
Donnerstag, 23.03.2017 // 18:00-02:00h

DIE BLUME VON HAWAII
Rosental 15
90403 Nürnberg
www.blumevonhawaii.de
Facebook


22.03.17

Feuerbach Quartett: Album-Release-Konzert

Pop- und Rocksongs, arrangiert für ein klassisches Streichquartett, so lautet die Zauberformel des Feuerbach Quartett, das die Originale von Pharell Williams, Muse & Co mit Humor und Unterhaltung ganz anders klingen lässt. „Knights and Fools“ heißt das zweite Album der Band, das am 24. März im E-Werk mit einem Release-Konzert ordentlich bespielt und schätzungsweise auch begossen wird. >>
www.facebook.com/feuerbachquartett

FEUERBACH QUARTETT
Freitag, 24.03.2017 // 20:30h

E-WERK
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Tel.: 09131 8005-0
Fax: 09131 8005-10
info@e-werk.de
www.e-werk.de
www.myspace.com/ewerk
Facebook


21.03.17

Neu: Girly Birds

Alter Bekannter, neue Band. Jan Bratenstein aka The Black Elephant Band mischt seit Februar letzten Jahres bei den Girly Birds mit und Patrick von We Brought A Penguin ist da auch mit dabei. Zwei Singer-Songwriter auf Garage-Punk-Pfaden. >>
Live zu hören am 24. März im Z-Bau (Kunstverein), mit dabei sind Bikini Beach (Garage Punk, Konstanz), Cameron Lines (Garage Bluesrock, Dresden) und Brightest Day (Punkrock/HC, Nürnberg).

GIRLY BIRDS
Freitag, 24.03.2017 // 20:00h

KUNSTVEREIN (Z-BAU)
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg


21.03.17

Für selbstständige Frauen: Projektin

Selbstständig oder Gründerin zu sein ist der Traum von Vielen (Frauen). Doch was bedeutet es eigentlich, seine eigene Frau zu sein? Projektin, die Konferenz speziell für und von Unternehmerinnen am Samstag, 25.03. im Parks, will Antworten geben. >>
Dabei ist es egal, ob frau ganz am Anfang steht, der Businessplan schon geschrieben ist, bereits die ersten Geschäftsmonate vorbei sind oder der Betrieb schon einige Jahre läuft. Neun Speakerinnen erklären in fünf spannenden Vorträgen und vier Workshops gute Personalführung, die richtige Stimme und Körpersprache für ein sicheres Auftreten, warnen vor Gefahren einer Überlastung und Burn-out, erzählen wie ein kompletter Berufswechsel das Leben positiv verändern kann, trainieren die Ellenbogen im umkämpften Business, erklären Crowdfunding, E-Commerce und Online-Marketing, den Aufbau einer eigenen Marke und wie man nachhaltig mit seinem Unternehmen wachsen kann. Zum Abschluss nach Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussion trifft frau sich am Abend zum Plaudern, Feiern und Netzwerken bei feinen Drinks und Beats.

Termin: Sa 25.03., 08:30-20h.
Ticket ab 129,-.

PROJEKTIN
Samstag, 25.03.2017 // 08:30-18:00h

PARKS
Berliner Platz 9
90419 Nürnberg
Tel.: 0911 80196371
www.parks-nuernberg.de
Facebook


19.03.17

Humanistisches Battle um Leben & Tod

Am Sonntag, 19. März menschelt es wieder im Parks. Nur sind die Bandagen in der Märzausgabe des Humanistischen Salons wieder etwas härter. Im „Forum der heißen Debatten“ stehen sich mit dem Ethiker Prof. Dr. Dieter Birnbacher (Uni Düsseldorf) und dem Neurologen Prof. Dr. Frank Erbguth (Klinikum Nürnberg) zwei Experten für die heiklen Fragen nach der Verfügung über das Leben, Embryonenschutz, Organspende und Suizidbegleitung gegenüber. >>
Experten sind sie beide, nur sind ihre Meinungen und Argumente meist höchst unterschiedlich. Das klingt nach einem gepflegten humanistischen Bee! Bevor es jedoch in die Vollen geht, ist zum Beginn Zeit für ein Kennenlernen bei Klaviermusik und kleinem Imbiss. Im Anschluss sind die Zuhörer wieder eingeladen, auch aktiv an der Kontroverse teilzunehmen.

Termin: So 19.03., 11-14 Uhr. Eintritt frei.
Infos: www.humanistischer-salon.de.

HUMANISTISCHER SALON
Sonntag, 19.03.2017 // 11:00-14:00h

PARKS
Berliner Platz 9
90419 Nürnberg
Tel.: 0911 80196371
www.parks-nuernberg.de
Facebook


18.03.17

Pianissimo

„Pianoplayers rarely ever play together“ lautet ein altes Sprichwort aus New Orleans, doch wie so oft bestätigen Ausnahmen die Regel: Hier treffen mit den Deutschen Christian Christl, Christian Willisohn, Tommy Weiss, dem Spanier Lluis Coloma und dem US Amerikaner Ethan Leinwand gleich fünf international erfolgreiche Pianisten an zwei Flügeln auf der Bühne aufeinander, um sich ausgiebig auf den 176 Tasten den diversen Spielarten von Boogie über Blues bis Rag und Barrelhouse hinzugeben. >>


PIANISSIMO
Samstag, 18.03.2017 // 19:30h

MARITIM HOTEL
Frauentorgraben 11
90443 Nürnberg
Tel.: 0911 23630
info.nur@maritim.de
www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-nuernberg
www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-nuernberg/kultur-lounge
Facebook


18.03.17

Hakunamiwata mit Viva Con Agua

Seit Jahren setzt sich die auch von curt unterstützte Hamburger Organsiation „Viva Con Agua“ dafür ein, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, ob in Äthiopien, Uganda, Nepal oder anderswo auf der Welt. Auch bei dieser Benefizveranstaltung soll wieder möglichst viel Geld für Trinkwasserprojekte ertanzt und gesammelt werden, dafür holt man sich die Reggae- und Dancehall-Spezialisten Beat Joe und Winston Surechill aus Nürnberg und Sound Ambassadors aus Ulm an die Decks in den Keller der Künstlerhauses. >>


HAKUNAMIWATA
Samstag, 18.03.2017 // 22:00-05:00h

KULTURKELLEREI IM KUKUQ
Königstr. 93
90402 Nürnberg
info@kulturkellerei.de
www.kulturkellerei.de
Facebook


18.03.17

Astronomietag 2017 - Langer Tag der Sterne

Anlässlich des weltweiten Astronomietages 2017 veranstaltet auch das Nürnberger Planetarium einen Langen Nachmittag der Sterne mit einem abwechslungsreichem Programm aus Information und Unterhaltung für Groß und Klein. >>
Im Foyer präsentieren sich die Nürnberger Astronomische Gesellschaft, die Regiomontanus-Sternwarte, die Simon-Marius-Gesellschaft, das Raumfahrt Museum Feucht und die Star Wars Fans Nürnberg mit Ihren tollen Kostümen. Stündlich von 15 bis 18 Uhr wird im Kuppelsaal in 30-minütigen Vorführungen der aktuelle Sternenhimmel erklärt und man erhält Einblicke in laufende Themenshows.

Am Abend bei klaren Wetter empfiehlt sich einen Besuch der Nürnberger Regiomontanus-Sternwarte am Rechenberg. Mehr Infos hierzu www.sternwarte-nuernberg.de

Termin: Sa 18.03., 14-19 Uhr.

Eintritt Foyer frei.
Ticket Vorführung Kuppelsaal 2,-.


17.03.17

Roma Termini

Die vier Jazzer rund um den Saxofonisten Alessandro De Santis widmen sich den italienischen Gassenhauern à la „Volare“, „Azzurro“ und „O Sole Mio“. Schon möchte man mitsingen – aber dann werden vier Viertel zu sieben und das Quartett verpasst den eingängigen Melodien ein Hardbop- oder Balladengewand und gibt sie mit viel Coltrane im Sinn und Blues im Gefühl fern ab ausgetretener musikalischer Pfade wieder. >>


ROMA TERMINI
Freitag, 17.03.2017 // 21:00h

JAZZSTUDIO NüRNBERG
Paniersplatz 27/29
90403 Nürnberg
Tel.: 0911 23555541
jazz@jazzstudio.de
www.jazzstudio.de


17.03.17

Ausstellung @ Galerie Eisdiele: Sweetuno-crossing myself

Sweetuno ist nicht nur ein sehr kredibler Streetart-Künstler, sondern auch ein hauptberuflicher Schauspieler. Geboren in Basel, begann er bereits mit 12 mit dem Graffiti. Seit zwölf Jahren lebt er in Heidelberg und seine erste Ausstellung hatte er 2008. Am Freitag, 17. März bespielt er die Bühne bzw. die Wände in der Galerie Eisdiele. Das wird gut! >>

EISDIELE GALERIE
Rothenburger Straße 35
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »
 20140000_Viva Con Agua_bird
 20170506_Blaue_Nacht
 20170330_ZBau_Alien_Ensemble
 20170402_Rother_Bluestage
 KuKuQ_NoMeansNo
 20170406_Broilers
 20160701_Nachtbar