27.05.17

Traces De Partout

Eine wilde und unberechenbare Geräuschkulisse mit kräftigen Loops, nervösen Drums, schwankenden Strukturen und Sounds, die umgehend zum Tanzen und Mitfeiern animieren, versprechen die französischen Vagabunden von Partout Partout im Muz Club am 27. Mai. >>
Begleitet werden sie vom Drum-Duo Deux Boules Vanille aus Lyon, das mit seinen selbstgebauten Instrumenten ein von Dub, Techno und den neuesten Radiohits inspiriertes Chaos erzeugt, um zwar „idiotische“, aber tanzbare (!) Musik zu machen.

MUZ CLUB
Fürther Straße 63
90429 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »

TRACES DE PARTOUT
Samstag, 27.05.2017 // 20:30h

MUZ CLUB
Fürther Straße 63
90429 Nürnberg
Tel.: 0911 266622
info@musikzentrale.com
musikzentrale.com
Facebook


27.05.17

7 Jahre Zirkus Beretton

Seit sieben Jahren servieren Haui aka DJ Mathieu Beretton und seine wilde Horde die ausgelassene Mischung aus Electro Swing, Balkan Beats, French Cuts und Indie Classics, dass der Kellerclub jedesmal berstet. Von daher: besser früh ins Club Stereo am 27. Mai kommen, als lang anstehen ... curt gratuliert! >>
Die falschen Schnurrbärte sind Pflicht für alle Gäste, ebenso die überbordende Deko und die diversen Schnaps-Gewinnspiele. Und generell gilt für diese Party wie für viele: wer sich erinnern kann, war gar nicht dabei!

CLUB STEREO
Klaragasse 8
90402 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »

7 JAHRE ZIRKUS BERETTON
Samstag, 27.05.2017 // 23:00-05:00h

CLUB STEREO
Klaragasse 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 2110455
info@club-stereo.net
club-stereo.net
Facebook


26.05.17

Höhenflüge, die 3.

Einen Aus- und Umblick ganz besonderer Art kann man bei diesem Konzert am 26. Mai auf der Dachterrasse des Miniatur-Wolkenkratzers in der Gartenstadt erleben. In luftiger Höhe bewegt sich das Duo Rainer Reiher mit ihrer akustischen Musik und Songwriterkunst genau da, wo Folk und Lofi-Pop versuchen, Grenzen zu stecken. >>
Wegen Platzbegrenzung ist es ratsam, sich Karten unter 0911 / 482318 vorzubestellen. Bei Regen oder Sturm findet die Veranstaltung im Kulturladen Gartenstadt statt.

GARTENSTADT-HOCHHAUS/ KULTURLADEN
Frauenlobstraße 70
90469 Nürnberg
kuf-kultur.nuernberg.de/kulturlaeden/kulturladen-gartenstadt/veranstaltungen


HöHENFLüGE, DIE 3.
Freitag, 26.05.2017 // 20:00h

KULTURLADEN GARTENSTADT
Frauenlobstraße 7
90469 Nürnberg
Tel.: 0911 482318
Fax: 0911 486653
https://kuf-kultur.nuernberg.de/kulturlaeden/kulturladen-gartenstadt


26.05.17

Open Air am Lindenhain

An zwei Tagen bietet das beliebte Umsonst&Draussen, organisert vom Jugendkulturmangement con-action, wieder jede Menge Livemusik im Lindenhain, traditionell mit Schwerpunkt Ska/Punk am Freitag, 26. Mai, und Bands wie Skaos, Skarface und Berlin Blackouts, am Samstag dann mehr Richtung Rockabilly mit Big John Bates, New Street Adventure oder Ati Egde And The Shadowbirds. >>
Auch schon Tradition hat die Akustikbühne sowie die Aftershowpartys in der Elan-Halle jeweils an beiden Tagen.

UMSONST & DRAUSSEN LINDENHAIN
Freitag, 26.05.2017 // 17:00-23:00h

LINDENHAIN
Kapellenstr. 47
90762 Fürth


25.05.17

Online-Auktion des Fundbüros

Schnäppchenjäger aufgemerkt! Heute ab 18 Uhr startet das Fundbüro eine Online-Auktion nicht abgeholter Objekte erstmals im Internet. Zu ersteigern gibt es zahlreiche Fahrräder, Handys, Notebooks und Brillen. >>
Hier der Link zur Versteigerung:
www.sonderauktionen.net/anbieter.php?vID=335

Das Fundbüro der Stadt Nürnberg bietet aus Kostengründen zum ersten Mal diese Möglichkeit – bei postivien Feedback könnte es davon in Zukunft noch weitere geben.

www.fundbuero-nuernberg.de


24.05.17

Elektrisch präs. Felix Kröcher, Butch uvm.

Großer Vorfeiertagsrave am 24. Mai am Vogelweiher auf allen fünf Floors. Mit dem immer wieder gern gesehen und vor allem gehörten Felix Kröcher (Suara) sowie Tom Hades (Drumcode) wird die große Halle im Hirsch mächtig technoid erbeben, während ein Haus und Keller weiter nebenan in der Rakete mit den DJs Butch und Basti Glanz zwei Vertreter des gepflegten House die Regler bedienen. >>
Gleichermaßen vor Ort sind natürlich die diversen regionalen DJs wie Karlo Weinberg oder Stefan Riegauf, die die geneigten Tänzer durch die Nacht begleiten.

HIRSCH
Vogelweiherstraße 66
90441 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »

ELEKTRISCH & DIE RAKETE PRES. FELIX KRöCHER, BUTCH U.A.
Mittwoch, 24.05.2017 // 22:00-05:00h

HIRSCH & RAKETE


23.05.17

Motorama

Es lohnt sich immer wieder mal, einen Blick in die reichhaltige und abwechslungsreiche Musikszene gen Osten zu werfen, so wie in diesem Fall nach Rostow am Don in Russland. Zu Gesicht bekommt man Motorama im Zentralcafé am 23. Mai. >>
Wobei man sich bei den Cold-Wave-Minimalisten eher an den Shoegazepop, Post-Punk und New Wave Großbritanniens à la The Cure, Joy Division oder auch The National erinnert fühlt. Aber das sind ja mal bei weitem nicht die schlechtesten Assoziationen!

ZENTRALCAFé
Königstraße 93
90402 Nürnberg
info@zentralcafe.com
zentralcafe.com


MOTORAMA
Dienstag, 23.05.2017 // 20:30h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
kunstkulturquartier.de
musikverein-concerts.de


21.05.17

Frühstück im Dunkeln

Verstärkt den Augensinn im Blick haben zwei Veranstaltungen im Mai. So können Gäste am 21. Mai von 10 bis 11:30 Uhr beim Frühstück im Dunkeln im Hirsvogelbunker (Hirsvogelstr. 14) herausfinden, welche Herausforderung es sein kann, Brötchen aus dem Brotkorb zu fischen, Butter und Marmelade gleichmäßig darauf zu verteilen und den Kaffee in die Tasse statt daneben zu schütten. 16 Euro inkl. Besuch des Erfahrungsfeldes. >>
Augenblickliche Hinweise: nur für Erwachsene, Pünktlichkeit ist mehr als eine Zier, sondern notwendig und Voranmeldung ist erforderlich unter 0911/2 31-3165.

ERFAHRUNGSFELD DER SINNE
Johann-Soergel-Weg
90489 Nürnberg


21.05.17

Blindenführerhunde

m 27. Mai kann man bei der kostenlosen Vorführung auf der Wöhrder Wiese ab 14 Uhr Blindenführhunde bei der Arbeit sehen. Bei einem kleinen Fußmarsch mit Hund und HalterIn kann man nicht nur erleben, wie ein Führhund arbeitet. >>
Darüber hinaus erfährt man nebenbei auch Wissenswertes über das Training und die Arbeit von und mit  Blindenführhunden. Treffpunkt: Wöhrder Wiese, Höhe Erfahrungsfeld. Mehr Termine und Programm findet man auf der Website www.kuf-kultur.nuernberg.de des Amtes für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg.

ERFAHRUNGSFELD DER SINNE
Johann-Soergel-Weg
90489 Nürnberg


21.05.17

#Spurensuchen im Museum

Der Internationale Museumsrat ICOM hat den 21. Mai zum 40. Internationalen Museumstag erklärt und (fast) alle machen mit. Unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ gehen auch viele Nürnberger, Erlanger und Fürther Museen diesen Tag mit freien Eintritten, besonderen Aktionen und Veranstaltungen auf die Suche nach der „Geschichte hinter dem Exponat“. >>
Unser Tipp: Auf der Website www.museumstag.de sind nicht alle Aktionen und Museen vermerkt. Noch nicht einmal in unserem Online-Terminkalender auf curt.de wird jede Sonderaktion eingetragen sein. Also besser direkt die Website seines Lieblingsmuseums ansurfen und kontrollieren, ob das Museum nicht doch (noch) teilnimmt.

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG
Sonntag, 21.05.2017 // 09:00-19:00h

NÜ/FÜ/ER


21.05.17

9. Stadtteilefest Muggeley

Eine riesige Muggeley läuft wieder am Sonntag, den 21. Mai von 12 bis 18 Uhr in der Wandererstraße ab. Organisiert vom KUF-Kulturbüro in Muggenhof laden Einrichtungen, Organisationen, Kindertagesstätten, Vereine und Parteien, Bewohner und Menschen der Stadtteile Muggenhof, Eberhardshof, Gaismannshof, Leyh und Höfen zum bunten Stadtteilfest mit Spielplatz, Biergarten, Konzerthalle und Tanzbühne, Flaniermeile und Werkstatt. >>
Eine gute Gelegenheit, alte und neue Nachbarn zu treffen und nette Menschen beim Mitmach- und Bühnenprogramm und internationaler Verpflegung in muggelycher Atmosphäre kennenzulernen.
Eintritt frei.

Wandererstr. 170
90431 Nürnberg


STADTTEILEFEST MUGGELEY
Sonntag, 21.05.2017 // 12:00-18:00h

MUGGEN- & EBERHARDSHOF


20.05.17

Arsch Voll Barden Fest

Das vom Kunstverein veranstaltete Liedermacherfestival ist am 20. Mai wieder da und breitet sich gleich mal ab 16 Uhr über den ganzen Bier- und Nordgarten sowie den Saal aus, damit die vielen regionalen und überregionalen Singer-Songwriter, Straßenmusiker und Loopkünstler auch alle ihren verdienten Platz zum Spielen finden. >>
denn die Liste der vertretenen Künstler ist lang, unter anderem haben sich The Instant Voodoo Kit, Mona und Hummel, Hisztory, Markuz Wallach, El Mago Masin und Karin Rabhansl gemeldet. Zusätzlich öffnet das Urban Lab die Tore zum Nordgarten zum „Barden In The Garden“-Experimentierfeld: für alle Nachwuchstalente und Möchtegernbarden steht eine Bühne nebst Instrumenten zur Verfügung. Das Beste wie immer zum Schluss: Der Eintritt ist den ganzen Tag und Abend frei.

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »

ARSCH VOLL BARDEN FEST
Samstag, 20.05.2017 // 16:00-22:00h

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 46206100
kontakt@z-bau.com
www.z-bau.com
Facebook


20.05.17

Max Raabe

Ein Mikrophon, ein Flügel, ein Sänger und ein Pianist – mehr braucht es für Max Raabe und Christoph Israel nicht, um sowohl Leichtigkeit als auch Tiefe, Komik und Tragik des Lebens zu spiegeln. In der Stadthalle Fürth, am 20. Mai. >>
Gewohnt retro-orientiert wandeln der Bariton und sein Pianist durch die Musik der Weimarer Republik und heben lange nichtgehörte und längst vergessene Schätze: Bekannte und weniger bekannte Titel mit teils klugen Worten, teils albernen Bildern, die in einer spannenden (und unserer nicht unähnlichen) Zeit entstanden sind und den Abgrund erahnen lassen, an dem sie zum ersten Mal zu hören waren.

STADTHALLE FüRTH
Rosenstraße 50
90762 Fürth
stadthallefuerth.de
Facebook


MAX RAABE
Samstag, 20.05.2017 // 19:30h

STADTHALLE FüRTH


20.05.17

Krimi & Kirche

In diesem Jahr steht das 500. Jubiläum der Reformation an und das kreischt und schreit nach dem Erfolg der Lesereihe BierKrimiFestival im letzten Jahr im krimifreundlichen, protestantischen Franken mörderisch nach einem KirchenKrimiFestival. Quer durch den Landkreis Fürth tragen lokale Krimiautoren ihre Geschichten an fünf ausgewählten heiligen Orten vor. Fünfter Ort ist die St. Laurentius Roßtal am Samstag, 20. Mai um 19:30 Uhr. >>
St. Laurentius Roßtal (Sa 20.05., 19:30 Uhr, Petra Nacke und Veit Bronnenmeyer). Alle Autoren lesen aus ihren Beiträgen der KirchenKrimi-Anthologie „Das Gewissen ist ein ewig Ding“. Tickets: 12 Euro (10,- erm.) im VVK online auf reservix und an vier lokalen Stellen und AK. Infos auf landkreis-fuerth.de.

ST. LAURENTIUS ROßTAL
Schulstraße 17
90574 Roßtal


19.05.17

Houseflug Open Air: limitierter Vorverkauf

Für das House- und Techno-Open-Air am 22. Juli am Strand vom Altmühlsee mit Künstlern wie Bebetta, Rainer Trüby und Iron Curtis sind ab sofort limitierte Tickets im Vorverkauf erhältlich. >>
Line-up:
Bebetta (Monaberry, Berlin)
rainer trueby (Compost Rec., Freiburg)
Iron Curtis (Retreat, Smallville, Acid Test, Berlin)
Patrick Jahn (Easy Listening, Blok, Nürnberg)
Frickler (Kontur, Würzburg)
Martin.von.der.Rolle (Vernunft & Faulheit / Houseflug)
Zweikörpersystem (Broiler Room / Houseflug)
André (Houseflug)

Tickets:
Limitiertes Kartenkontingent:
300 Bustickets (Bus+Eintritt) & 300 Selbstanreisetickets
VVK unter: www.houseflug.events

Busticktets (bis 7.7.2017, keine Abendkasse):
EUR 45,- inkl. MwSt. zzgl. Gebühren
Busparkplatz Vestnertorgraben, Nürnberg
Busabfahrt in Nürnberg : 11:00 Uhr (Treffpunkt 10:30 Uhr)
Busankunft in Nürnberg ca. 23:30 Uhr

Selbstanreisetickets (bis 21.7.2017):
EUR 39,- inkl. MwSt. zzgl. Gebühren
Doors open: 11:00 Uhr / Programm ab 12:00 Uhr

Abendkasse:
Nur wenn noch Tickets verfügbar sind und nur für Selbstanreise.

www.houseflug.events

HOUSEFLUG OPEN AIR
Samstag, 22.07.2017 // 12:00-22:00h

ALTMüHLSEE
91710 Gunzenhausen


19.05.17

Nbg.Pop: Vorverkauf startet

Ab sofort gibt es die ersten Tickets für das siebte Nürnberg.Pop Festival am 28. Oktober 2017, und zwar als von der Künstlerin Hannah gestaltete Hardtickets, die im Early Bird Preis von 20,- Euro zu haben sind. >>
Alles Wichtige dazu und auch ein paar Infos zum Festival findet Ihr auf der frisch gestalteten Homepage.
www.nuernberg-pop.de
www.nuernberg-pop.de/festival/festival/tickets


19.05.17

Clean the River - Rednitz

Es wird sauber und noch viel nasser, denn Boardnerds setzen am 20. Mai von 15 bis 18 Uhr zum Beach Cleaning an. >>
80 Prozent des Plastikmülles kommt von Land und landet wiederum im Meer, d.h. es wurde durch den Menschen verursacht. Jährlich enden mindestens weitere 8 Millionen Tonnen davon im Meer und verletzen unzählige Meerestiere und Vögel.

Im Sinne der Umwelt ruft Boardnerds zu einem “Beach Cleaning” auf! Es wird Müll in der Rednitz reduziert und zu einem plastikfreien Leben beigetragen werden mit Spaß und Freude und Teamgeist.

Auf die ersten zehn Teilnehmer warten Stand-up-Paddling- Equipment – natürlich für die erfahrenen unter Euch- und darüber hinaus freuen sich Nürnberg, die Boardnerds und selbstverständlich curt über jeden fleißigen Helfer.

Los geht es beim Boardnerds Shop in Mühlhof. Also schwingt Euch in die Badehose, packt Eure Freunde ein und bewerbt Euch für die “Down The River Tour”. Alle weiteren Informationen unter boardnerds.de.


 

BOARDNERDS
Mühlhofer Hauptstraße 7
90453 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »


19.05.17

Krimi & Kirche

In diesem Jahr steht das 500. Jubiläum der Reformation an und das kreischt und schreit nach dem Erfolg der Lesereihe BierKrimiFestival im letzten Jahr im krimifreundlichen, protestantischen Franken mörderisch nach einem KirchenKrimiFestival. Quer durch den Landkreis Fürth tragen lokale Krimiautoren ihre Geschichten an fünf ausgewählten heiligen Orten vor. Dritter Ort ist die St. Johannes Cadolzburg-Zautendorf am Freitag, 19. Mai um 19:30 Uhr. >>
St. Johannes Cadolzburg-Zautendorf (Fr 19.05., 19:30 Uhr, Johannes Wilkes und Tessa Korber), in der Spitalkirche Wilhermsdorf (Fr 19.05, 19:30 Uhr, Tommie Goerz und Theobald „Der Mann beim curt für hintenraus“ Fuchs) und in St. Laurentius Roßtal (Sa 20.05., 19:30 Uhr, Petra Nacke und Veit Bronnenmeyer). Alle Autoren lesen aus ihren Beiträgen der KirchenKrimi-Anthologie „Das Gewissen ist ein ewig Ding“. Tickets: 12 Euro (10,- erm.) im VVK online auf reservix und an vier lokalen Stellen und AK. Infos auf landkreis-fuerth.de.

ST. JOHANNES CADOLZBURG-ZAUTENDORF
Zautendorf 4
90556 Cadolzburg


19.05.17

Krimi & Kirche

In diesem Jahr steht das 500. Jubiläum der Reformation an und das kreischt und schreit nach dem Erfolg der Lesereihe BierKrimiFestival im letzten Jahr im krimifreundlichen, protestantischen Franken mörderisch nach einem KirchenKrimiFestival. Quer durch den Landkreis Fürth tragen lokale Krimiautoren ihre Geschichten an fünf ausgewählten heiligen Orten vor. Vierter Ort ist die Spitalkirche Wilhermsdorf am Freitag, 19. Mai um 19:30 Uhr. >>
Spitalkirche Wilhermsdorf (Fr 19.05, 19:30 Uhr, Tommie Goerz und Theobald „Der Mann beim curt für hintenraus“ Fuchs) und in St. Laurentius Roßtal (Sa 20.05., 19:30 Uhr, Petra Nacke und Veit Bronnenmeyer). Alle Autoren lesen aus ihren Beiträgen der KirchenKrimi-Anthologie „Das Gewissen ist ein ewig Ding“. Tickets: 12 Euro (10,- erm.) im VVK online auf reservix und an vier lokalen Stellen und AK. Infos auf landkreis-fuerth.de.

SPITALKIRCHE WILHERMSDORF
Spitalstraße 1-5
91452 Wilhermsdorf


18.05.17

Schmale Reifen - Schmale Streifen

Passend zum 200-jährigem Jubiläum der schmalen Räder spult auch das Casablanca Kino beim
5. Nürnberger Fahrrad-Film-Festival wieder einige Kilometer auf ihren schmalen Rollen ab. Das Programm rund um Rad, Speiche und Co. ist zwar noch nicht fixiert, aber Freunde der Kurbel sollten sich den 18. und 19. Mai für eine Tour ins Casablanca freihalten. >>
Am 12. Juni 1817 fuhr Karl Drais erst­mals mit seiner Draisine, eine Laufmaschine und Mutter aller Zweiräder, durch Mann­heim. Heute – nach fast 200 Jah­ren – ist das Fahr­rad welt­weit das am meis­ten genutzte Trans­port­mit­tel und ein zen­tra­les Ele­ment für die Ent­wick­lung einer nach­hal­ti­gen und zukunfts­fä­hi­gen Mobi­li­tät.

CASABLANCA
Brosamerstr. 12
90459 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160701_Nachtbar
 20140000_Viva Con Agua_bird