Nürnbergs Festival-Gigant: ROCK IM PARK 2016

3. JUNI 2016 - 5. JUNI 2016, FESTIVALGELäNDE AM DUTZENDTEICH

#Festival, #Konzert, #Musik, #Party, #Rock im Park

Alle Jahre wieder trifft sich die internationale Rock-Elite am Dutzendteich. Doch mittlerweile ist nicht nur Rock, sondern auch jede Menge Hip-Hop, Reggae und Electro im dreitägigen Line-up aufgeboten. Wir geben Euch aus dem wirklich tollen und vielseitigen Programm ein paar Tipps mit auf den Weg:

TOMMY
Kid Simius  // Freitag 22:15 Uhr, Pall Mall Club Tent
Der Produzent von Marteria ist ein Derwisch hinter seinen Maschinen. Ableton-Rock!

The 1975  // Samstag 20:20, Freitag, 13:50 Uhr, BECK‘s Park Stage
Bleiche Insel-Indie-Buben, die Discopop spielen. Klingt komisch, kann aber was.

LITTI
Beach Slang  // Freitag, 13:50 Uhr, BECK‘s Park Stage
Alleine schon wegen dem Unglaublichen James Alex an Gesang und Gitarre. Wenn der gut gelaunt und bierselig ist (und das ist er meistens), brechen irgendwann alle Dämme.

Heisskalt  // Freitag, 16:00 Uhr, BECK‘s Park Stage
Eine der besten, energetischsten und kompromisslosesten Post-Hardcore Bands des Landes.

FRÄNK
Britta Arnold  // Freitag 23:15 Uhr, Club Tent
Die Berliner DJane ist jetzt schon einen kleine Legende ob ihres Wirkens bei Bar25, Katerholzig und KaterBlau. Und auflegen kann sie auch!

Schlepp Geist  // Samstag 01:45 Uhr, Club Tent
Mittlerweile in Leipzig beheimatet, ist der gebürtige Rostocker für seine energetisch-hypnotischen Livesets berühmt – und das zurecht.

BIRD BERLIN
Frittenbude  // Samstag 16:05 Uhr, BECK‘s Park Stage
Weil ich mag Pommfritz voll gern, grad wenn sie so lecker und lieb gemacht werden.

Red Hot Chili Peppers  // Sonntag 21 Uhr, Seat Zeppelin Stage
Die klingen bissi wie John Frusciante, nur weniger verzerrt und einen Hauch wilder. So wie ich es mag.

MÄUSI JOPPKE
Tenagious D  // Samstag 18:50 Uhr, Seat Zeppelin Stage
So schöne Männer, von der Leinwand direkt auf die Bühne. Jack Black ist für mich so ein bisschen der Bird Berlin von Hollywood.

Major Lazer  // Samstag 23:40 Uhr, BECK‘s Park Stage
Weil so schön prollig, dass auch Frauen ohne Musikgeschmack und Rhythmusgefühl die Hüften schwingen. Bestimmt: lustig. Nicht gut, garantiert nicht cool, aber eben bestimmt lustig.

Black Sabbath  // Freitag 21 Uhr, Seat Zeppelin Stage
Die 69er Band um Kopfabbeißer Ozzy Osbourne trumpft mit düsterem Heavy Metal auf. Der perfekte Soundtrack für eine Schweineschlachtung oder das erste Date mit einem Vampir oder so.

Antitipp: The Boss Hoss. Weil: ich bin der bessere Cowboy.

Rock im Park.
3. bis 5. Juni 2016 auf dem Zeppelinfeld Nürnberg
www.rock-im-park.com
 




Twitter Facebook Google

#Festival, #Konzert, #Musik, #Party, #Rock im Park

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 20171125_WJ_Barcamp
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160815_Curt