Internationales Bike Polo Turnier

15. MAI 2015 - 16. MAI 2015, CLUBGELäNDE VALZNERWEIHER

#Fahrrad, #FCN, #Funsport, #Sport

Dieses Polo ist wahrlich kein Sport für Könige, denn es ist Rau, es ist Schnell, Es ist Strasse. BikePolo ist der Teamsport für
Vornamen auf Rädern, die mit Schlägern versuchen einen Plastikball ins Tor des Gegners zu schießen. Am 15. und 16. Mai treten 20 dreier-Teams aus dem In- und Ausland auf dem Gelände des FCN Roll- und Eissport e.V. gegeneinander an.

"Drei, zwei, eins ... Polo" - diesen Spruch wird man an diesem Wochenende wieder sehr häufig hören auf dem Inline-Hockeyfeld der Roll- und Eissportabteilung des 1.FC Nürnberg. Kurz darauf versuchen dann zwei auf Rädern sitzende 3er-Teams, einen kleinen Plastikball mit Schlägern ins gegnerische Tor zu schießen. Anders als beim Radball ist dabei (fast) alles erlaubt. Das Spiel ist härter. Häufig kommt es zum direkten Kontakt mit dem Gegner, Bande oder Boden. Wer den Boden berührt, muss an die Mittellinie fahren, abtippen und darf dann wieder mitspielen. Gespielt wird, bis ein Team fünf Tore erzielt hat, oder die Spielzeit (meist 10 Minuten) abgelaufen ist. Soviel zu den ungefähren Regeln. Für den Rest gilt "Don't be an asshole", sonst wird auch schon mal Foul gepfiffen oder eine Zeitstrafe verhängt.
Räder und Schläger sind Marke Eigenbau. Von den Spielern selbst sind oft nur die Vornamen zu lesen. Vielleicht auch, weil Bikepolo früher manchmal mangels Spielmöglichkeiten ein Sportlerleben stets auf der Flucht vor Hausmeistern bedeutete. Aber das ist Vergangenheit: in Europa wurde mittlerweile die EHPA-European Hardcourt Polo Association gegründet, die zukünftig europäisches Bikepolo organisieren soll. Auch in Nürnberg ist das seit einiger Zeit anders. Früher wurde immer vor der Steintribüne oder dem Germanischen Nationalmuseum gespielt, bevor man eher zufällig zur Rollsportabteilung des 1.FC Nürnberg kam. Seitdem sind die Polos ein ganz normaler Verein, organisiert und versichert. Das führte sogar soweit, dass Leon Pschierer, Tim Schlenker und Josef Vogeltanz (alle Team Octopussy) von der Stadt Nürnberg für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft geehrt wurden. Trainiert wird auf dem Inline-Hockeyfeld des FCN am Valznerweiher. Eine Wintersaison durften sie auch mal in einer Halle "Auf AEG" spielen. Ansonsten heißt es Schnee räumen und dann "3, 2, 1 ... Polo", solange der Platz nicht vereist ist.
Sie, das sind Spielerinnen und Spieler von ungefähr 15 bis 50 Jahren, denn mitspielen kann im Prinzip jeder. Der jüngste Spieler aktuell ist sogar nur 11 Jahre alt. Nur nicht zimperlich, dafür reaktionsschnell, koordinationsstark und kompatibel sollte man sein. Trotz Kampf und Härte auf dem Feld geht es freundschaftlich und locker zu beim Bikepolo. Nachnamen vermisst hier niemand.
Pünktlich zum internationalen Turnier in diesem Jahr wurde die neue Bande fertig, in welche die insgesamt 20 Teams an den beiden Turniertagen sicher oft krachen werden. Gespielt wir am ersten Tag in Zehnerqualifikationsgruppen, darauf dann in Zwischenrunden und Finalspielen. Mit dem Nürnberger Team Octopussy ist der deutsche Vizemeister und WM-Teilnehmer am Start. Dritter im Team, neben Tim und Leon, ist bei diesem Turnier Mo, mehrfacher deutscher Meister mit dem Team Edisons aus Frankfurt. In anderen Teams der offiziellen Teilnehmerliste stehen beispielsweise Lisa, Andi, Kevin im Team Lianke, Ufo, Dr. Sommer und Rive im Team oh, no! it’s POLO, Tanja, Flow und Jürgen im Team Anulu. Wie gesagt, alles etwas lockerer und sehr familiär. Trotzdem international, denn mit Teams aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Belgien, Tschechien sind sieben Nationen vertreten.
Los geht es freitags und samstags um 9 Uhr, gespielt wird bis 22 Uhr, wenn nötig bei Flutlicht.  Zuschauer oder Interessierte an dieser eigentlich alten, aber jung widerbelebten Sportart sind herzlichst willkommen. Sponsor des Turniers ist übrigens die Nürnberger Kaffeerösterei Machhörndl. Gut so!

INTERNATIONALES BIKE POLO TURNIER
15. und 16. Mai auf dem Gelände des 1. FCN, Valznerweiherstraße 200, Nbg.
Der Eintritt ist frei.
Mehr Infos unter bikepolonuernberg.de.




Twitter Facebook Google

#Fahrrad, #FCN, #Funsport, #Sport

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 20171231_Staatstheater
 20171125_WJ_Barcamp
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160815_Curt