Alles auf Sieg, wie immer: Seifenkistenrennen 2017

SONNTAG, 24. SEPTEMBER 2017, LöWENSAAL

#CURT präsentiert, #Familie, #Freizeit, #Funsport, #Löwensaal, #Seifenkistenrennen, #Sport, #Tiergarten

Jedes Jahr im September stürzen sich die todesmutigsten Männer und auch Frauen in hölzernen Boliden den Schmausenbuck hinunter im rennen um ruhm, ehre & den Respekt der Stadt. curt ist nicht nur Medienpartner, sondern auch aktiver Rennteilnehmer der allersten stunde. Im neunten Jahr muss der Sieg her!

Den Grundstein für den diesjährigen obersten Platz auf dem Siegertreppchen legten wir schon letztes Jahr, als wir unserer Seifenkiste – aus Anstand und Sportsgeist immer noch bestehend aus dem original Chassis der Stunde Null – eine funktionierende Lenkung und Luft in den Reifen verordneten. Ergebnis: Nicht ernshaft verunfallt, nicht vorzeitig ausgeschieden, nicht jämmerlich blamiert. Diese neuen Erfahrungen spornten uns so sehr an, dass wir nun von Anfang an mit aller Härte auf Sieg fahren werden. Natürlich werden wir dabei wieder himmlisch aussehen, unsere Engelsflügel werden erneut für Raunen und funkelnde Augen beim weiblichen Publikum sorgen und selten wird der Schmausenbuck dem Himmel so nahe sein wie bei unserer Performance!

„Ich hätte gerne ein Hitzeschild aus Diamanten“, forderte CURT-Ersatzfahrer Daniel „Die Angst“ Angerer letztes Jahr noch. Gelernt hat er, dass Hitzeschilder ebenso der Windschnittigkeit schaden wie zu breit ausgestellte Engelsflügel. Abgekuckt hat er sich das vom CURT-Pro-Rider Mäusi Joppke, der die beiden Rookies „Die Angst“ und „Antiviech“ streng unter seine Fittich nahm und ordentlich einnordete. „Ist das Team verweichlicht, dann ruckzuck Zahnluck am Schmausenbuck!“, weiß Mäusi Joppke im Interview mit curt allwissend und weltmännisch zu berichten und kneift väterlich beiden Burschen gleichzeitig in die vor Aufregung rosigen Bäckchen.

Auf die Frage, was ihm am Seifenkistenrennen am besten gefalle, antwortete das CURT-Rennteam unisono: „Das Adrenalin, die Boxenluder, die Niederlagen der Gegner und der Geschmack der Strohballen am Fahrbahnrand, von dem die anderen Fahrer immer berichten!“

Wie in den Jahren zuvor treten circa 20 weitere Teams aus Nürnbergs Szene-, Gastro-, Medien- und Geschäftswelt zunächst wie bei den ganz großen Weltmeisterschaften oder in der Championsleague in einer Gruppenphase  gegeneinander an, um sich für die Finalläufe zu qualifizieren: Viertelfinale, K.O.-Rennen, Mann gegen Mann, Frau gegen Mann, Frau gegen Frau, curt gegen alle – wer verliert, fliegt raus. Die Zeit allein zählt aber nicht, denn auch für den guten Style und kreative Ingenieursleistung gibt es Punkte.

Die Fahrer und das fußfaule Publikum freuen sich hingegen besonders über den Catering-Bereich an der Auslaufzone am Ziel der 500 Meter langen Strecke, denn so spart man sich zur Not den mühsamen Auftstieg und wird trotzdem bespaßt und verköstigt. Unsere Rider zieht es dennoch gleich wieder nach oben in die Boxengasse, schließlich warten hier Fame, Fans & das Foodtruck Village nebst großen Biergarten, für die Kids gibt‘s eine Active Zone mit Hüpfburg und Mitmachspiele. Und auf die großen Kinder warten schneidige Fahrer, öllige Mechaniker, fesche Boxenluder und sicher auch wieder das ein oder andere Erwachsenenspielzeug vor Ort. Das Ganze wird also ein grandioser Spaß für die ganze Familie, ebenso wie für die Amateurschrauber und die Footdtruck-Gourmets. Absoluter curt-TIPP!

9. NÜRNBERGER SEIFENKISTENRENNEN
curt fährt natürlich mit – aus Leidenschaft und weil man das so macht als Medienpartner!
Sonntag, 24.09., Löwensaal bis fast zum Eingang Tiergarten, Nbg.
Von 11-21 Uhr, Rennbeginn 12 Uhr. Eintritt frei.
seifenkistenrennen-nbg.de




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Familie, #Freizeit, #Funsport, #Löwensaal, #Seifenkistenrennen, #Sport, #Tiergarten

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160815_Curt