curt präsentiert: Mario Batkovic

SAMSTAG, 10. JUNI 2017, NEUES MUSEUM

#CURT präsentiert, #Konzert, #Musik, #Neues Museum, #Punk

Mario Batkovic lebt in Bern, spielt Akkordeon und bezeichnet sich als „Jugo-Punk". Das liegt zum einen an seinen Wurzeln, die in Bosnien liegen. Zum anderen hat er, zum Beispiel als Akkordeonist bei der Berner Lumpenkapelle Kummerbuben oder als Chef von Destilacija (einem inklusiven Pyrotechniker und Destilliermaschinenbauer etwa 40-köpfigen Orchester, das irgendwo zwischen Doom Metal, Disco Funk und Polka Jazz grätscht) schon so manch mehr als interessante Dinge auf dem musikalischen Kerbholz.

Von einem „Baumeister wunderbaren Irrsinns“ war bei ihm schon die Rede, was seinem Können durchaus gerecht wird. Batkovic hebt sein Instrument, das oftmals etwas sperrig, unattraktiv erscheinende Akkordeon, technisch und künstlerisch auf ein neues Level. Als eine Art Ein-Mann-Symphonieorchester bringt er selbst vermeintliche Störgeräusche zum Klingen und entfaltet eine futuristische Dynamik in seinem Spiel. Sowohl Subkultur als auch Klassik haben ihn inzwischen auf dem Schirm, Geoff Barrow von Portishead ist zum Besipiel einer von vielen prominenten Fans, die ein Auge auf Batkovic geworfen haben. Wer weiß, wie voll sein Posteingang dieser Tage ist. Fest steht allerdings, dass am 10. Juni abends keine Mails gelesen werden, sondern das Neue Museum verzaubert wird. Im Rahmen der immer wieder spannenden Veranstaltungsreihe „Across“ und – klare Sache – präsentiert von curt!

batkovic.com

 

 


curt vergibt 3x 2 Tickets.
Einfach E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst mit dem Betreff “MARIO BATKOVIC” senden und Daumen drücken.
Einsendeschluß ist der 08.06.2017

NEUES MUSEUM
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Konzert, #Musik, #Neues Museum, #Punk

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160815_Curt