Starke Begegnungen: Kulturpalast Anwanden

22. JUNI 2017 - 25. JUNI 2017, GUT WOLFGANGSHOF

#CURT präsentiert, #Essen / Trinken, #Freizeit, #Gut Wolfgangshof, #Kabarett, #Kultur, #Kunst, #Literatur, #Verlosung, #Zirndorf

Einmal im Jahr, wenn landauf, landab die Johannisfeuer monoton prasseln, brennt der Kulturverein Anwanden e.V. im beschaulichen Anwanden bei Zirndorf seit vielen Jahren ein kulturelles Feuerwerk ab. In charmant entspannter Atmosphäre auf Gut Wolfgangshof begegnen sich hochdotierte Kulturschaffende und Menschen mit Kultur und verweben Kabarett, Musik, Theater, Kunst, Literatur und Kulinarik zu ihrem ganz persönlichen Sommernnachtstraum. curt träumt mit und ist wieder als Medienpartner dabei.

Was tun, wenn die Kulturlandschaft um einen herum ziemlich flach daherkommt? Man gründet den ersten Kulturverein der Stadt und veranstaltet sein eigenes Kulturfestival. So geschehen im Jahr 1999 im ländlichen Speckgürtel links von Nürnberg und Fürth, als der Kulturverein Anwanden e.V. die Scheune von Bauer Veit zum KulturPalast erklärte und nebst Johannisfeuer draußen, drinnen ein so helles kulturelles Feuer entfachte, dass jenes bis heute noch leidenschaftlich brennt.

Seit dem Umzug auf den beschaulichen Gut Wolfgangshof von Faber Castell vor ein paar Jahren etwas weniger wetterfühlig und um einige Möglichkeiten reicher, gelingt es Vereinsvorstand und Programmplaner Andreas Radlmaier und den rund 100 Mitgliedern, die nimmermüde beim Auf- und Abbau sowie in der Künstlerbetreuung oder der Gastronomie ehrenamtlich im Einsatz sind, Jahr für Jahr ein Kulturfestival mit ländlichen, familiären Flair auf die Beine zu stellen, wie es in den angrenzenden Großstädten nur schwer zu finden ist. Ehrenamtliches Engagement und die finanzielle und praktische Unterstützung von engagierten Förderern, die der kleinen Kulturkolchose jedoch keinerlei Vorgaben machen, ergeben ein urgemütliches Festival mit ungewöhnlichem Programm und preisgekrönten Künstlern teilweise für lau oder zumindest schmal kalkulierten Preisen.

Das Festivalwochenende beginnt bereits am Donnerstag um 18:30 Uhr mit der Eröffnung der Gruppenausstellung „Maschinen. Objekte. Obsessionen.“, Werke von fast 50 regionalen Künstlern von DAN REEDER bis PETER HAMMER, von OLIVER BOBERG bis BARBARA ENGELHARD, von CLARA OPPEL bis SEBASTIAN TRÖGER und einem dazu passenden „Maschinenkonzert“ im Anschluss. Künstler und Tüftler PETER HAMMER konstruiert und komponiert aus unterschiedlichsten Fundstücken, Zahnrädern, Seilzügen, Trommeln, Gitarren und anderen exotischen Musikinstrumenten skurile Musikmaschinen für ein einzigartiges Konzert. Zum ersten Mal spielen sich auch die Musiker beim Konzertformat „Song Ping Pong“ die musikalischen Bälle zu. Jeden Abend bis Samstag stehen Songwriter in wechselnder Besetzung auf der Bühne. Klar ist nur, wer den Anfang macht, alles Andere wird sich beim Spielen ergeben. Den Auftakt machen DIRK HESS (John Q. Irritated, Hot Klub), JOEL HAVEA aus Melbourne und die Songwriterin JULIA FISCHER. Am Freitag komplettiert LENNART A SALOMON (Thomas D, Max Mutzke) das Trio zum Quartett. Samstag wieder zu dritt sitzen Dirk Hess, Lennart Salomon und NEIL HICKETHIER auf der Bühne.

Freitag, 23. Juni, ist Konzerttag. Zuerst sorgen sich WORRIED MAN & WORRIED BOY mit Wiener Schmäh und feinsten Austro-Pop um uns und die Welt. Man and Boy sind Vater Herbert Janata, Urgestein der österreichischen Musikszene, und Sohn Sebastian Janata, Drummer von Ja, Panik. Sie ergänzen an diesem Abend auf der Bühne zum Quintett. Daraufhin reiten BELA B, SMOKESTACK LIGHTNIN‘ und Sängerin PETA PEVLIN auf die Bühne. In den Satteltaschen lässige Songs des aktuellen Albums „Bastard“ im besten Rockabilly-Soul-Twang-Sound. Ohne Frage ein grandioses Live-Erlebnis und ein Highlight des Wochenendes.

Am Samstag, 24. Juni, steigen den Besuchern Theaterschauspieler und Kabarettisten aufs Dach bzw. auf den Dachboden. Der Märchenklassiker HANS IM GLÜCK, aufgeführt am Nachmittag vom Nürnberger THEATER ROOTSLÖFFEL, eignet sich auch gut für Kinder ab 4 Jahren. Wohl weniger kindgerecht dürfte die Bühnen-Begegnung, das außergewöhnliche Doppel-Format mit langer Traditionen im KulturPalast am Abend, sein. Zum Auftakt der neuen Karabett-Reihe „Doppelkopf“ stehen mit dem norddeutschen ANDREAS REBERS und der Bayerin MONIKA GRUBER zwei hochdekorierte Kabarettisten, die selten ein Blatt vor dem Mund nehmen, zusammen auf der Bühne. Mit dabei ein klassisches Streichquartett mit Musikern des Bayerischen Staatsorchesters, die im Ernstfall für die Mediation und „Friedliche Militärmusik“ zuständig sind. Allein der Gedanke, dass für diesen ausverkauften Abend nur noch Warteplätze zur Verfügung stehen, treibt dem kartenlosen Kabarettfreund Tränen in die Augen. Ein doppelter Grund für das „Halleluja!“ von SIMON & JAN am späten Abend. Die Shooting-Stars der Kabarett-Szene kommen in der Lite-Nite-Satire mit ihrem hochgelobten Programm.

Sonntag, 25. Juni, weht mittags ein Hauch von Italien auf dem Gelände durchs fränkische Windrad. PINO BARONE, der Mann für italienisches Temperament im Herzen Frankens, kehrt mit seiner runderneuerten Band und Songperlen von Paolo Conte bis Adriano Celentano auf den Wolfgangshof zurück. Mit dabei ist die wunderbare ROBERTA VALENTINI, sonst bekannt und hochgeschätzt in der deutschsprachigen Musical-Szene. Am Nachmittag liest ELMAR TANNERT aus seinem aktuellen Roman vor, ehe das Festival am Abend ausklingt.

Wie immer wird natürlich auch wieder viel Kulinarik und noch mehr Programm geboten. Für aktuelle Infos, Zeiten und die Frage, wofür Tickets benötigt werden, evtl. Ticketpreise samt Vorverkauf und sonstige Überraschungen, lohnt sich der Blick auf die Website.

KULTURPALAST ANWANDEN. Präsentiert vom Medienpartner curt!
Vom 22. bis 25. Juni auf Gut Wolfgangshof in Anwanden.
kulturpalast-anwanden.de



curt vergibt 5 x 2 Tickets für das Konzert von Bela B, Peta Pevlin & Smokestack Lightnin´ am Freitag, 23. Juni!
Sendet eine Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst mit Betreff “Kulturpalast Anwanden” bis zum Anmeldeschluss am 20.06.2017. Daumen drücken und mit ein wenig Glück – abstauben.

KULTURPALAST ANWANDEN
Donnerstag, 22.06.2017 // 18:00-23:59h

GUT WOLFGANGSHOF
Weitersdorfer Straße 22
90513 Zirndorf
Tel.: +49(0)911-9965-5866
Fax: +49(0)911-9965-5862
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.wolfgangshof.org




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Essen / Trinken, #Freizeit, #Gut Wolfgangshof, #Kabarett, #Kultur, #Kunst, #Literatur, #Verlosung, #Zirndorf

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 20160701_Nachtbar
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160815_Curt