Interview: Enissa Amani

SONNTAG, 18. JUNI 2017, HEINRICH-LADES-HALLE

#Comedy, #Heinrich-Lades-Halle, #Interview, #Kabarett, #Verlosung

Nach einem abgebrochenen Jurastudium wechselte sie zur Literatur, Ihr Studium finanzierte sie sich als Flugbegleiterin, nebenbei gewann Enissa diverse Schönheitswettbewerbe und verkaufte Kleidung und Kosmetik auf dem Sender QVC. Allein diese Vita klingt schon ein bisschen nach Comedy – wir haben mit Enissa geplaudert.

curt: Als Frau in dieser Branche hat man es schwerer, weil …

ENISSA: … die Comedy-Branche hart für eine Frau ist. Ich selbst überlebe sie nur, weil ich mich von allem fern halte. Mich sieht man nicht auf Partys, nicht auf Veranstaltungen und auch auf keinen Red Carpets. Wenn ich nicht selbst Teil des Films oder des Programmes bin, im Sinne von eine Laudatio haltend, oder einen Preis bekomme, laufe ich auf keinen roten Teppich, nur um anwesend zu sein. Ich finde so etwas immer sehr peinlich, wenn Menschen so sind und manche auch noch ihr Privatleben maßlos öffentlich machen. Ich spreche von Maßlosigkeit. Ein bisschen, das finde ich süß. Da gehe ich lieber ins Kino oder in ein Museum oder bin mit Familie und Freunden zu Hause. Ich glaube, man muss eine gewisse Härte für diese Branche mitbringen und ich als eine Frau, die gerne sanft ist, schaffe es auch nur, indem ich mich von all der „Fakeness“ fern halte.

curt: Schönheitskönigin, Jura-Studium, Schauspielerei, Comedy, TV-Show ... Wo geht die Reise hin?

ENISSA: Keine Ahnung, was die Zukunft noch bringt, aber in nächster Zeit freue ich mich auf ein Filmprojekt mit Ali Samadi Ahadi, ein wunderbarer Mensch und grandioser Regisseur.
Eine ganz besondere Liebe für mich ist mein Buch, an dem ich noch schreibe und das beim Rowohlt Verlag erscheint. Es wird ein Mix aus Zeitsprüngen zwischen der Generation meiner Großeltern, meiner Eltern und mir und Geschichten aus meinem Alltag, zwischen all diesen Einflüssen ... Ich schreibe regelmäßig Texte auf meiner Facebook-Seite und freue mich, dass meine lieben Follower auch immer nach mehr Texten fragen ...
Nicht zu vergessen meine Live-Tour. Ich bin deutschlandweit auf vielen Bühnen unterwegs und kann es nicht abwarten.

curt: Ohne Social Media geht es nicht mehr. Wie viel Zeit musst Du in Kommunikationsmaßnahmen investieren?

ENISSA: Natürlich sind die verschiedenen Social-Media-Kanäle ein wunderbares Instrument der Kommunikation, aber für mich ist jede Art von Kommunikation wichtig. Ich liebe vor allem den direkten Kontakt zum Publikum bei meinen Shows.
Was ich toll finde ist, dass meine Texte auf meiner Facebook-Seite wahninnig oft geteilt werden und das ist ein wunderbares Gefühl. Zum Beispiel der Text über meine Pässe und Trump fast 100.000 mal! Ich bin so glücklich, dass auch die Menschen, die mir gegenüber sehr skeptisch eingestellt waren, inzwischen schreiben: „Ich hab mich geirrt, da steckt mehr Kopf dahinter, als ich dachte.“ Ich bin froh, dieser „Schublade“, die Menschen oft auf Grund meines Äußeren aufmachen, entsprungen zu sein. Aber es hat viel harte Arbeit erfordert, mich zu beweisen. Leider bin ich scheinbar ein Typ, den man gerne in eine Schublade zu Menschen steckt, mit denen ich aber in meiner Persönlichkeit keinerlei Gemeinsamkeiten aufweise.

curt: Warum darf man Deine Show hier auf keinen Fall verpassen?

ENISSA: Mein aktuelles Programm heißt „Mainblick“. Der Titel beschreibt mein Leben ganz gut, er sollte die unterschiedlichen, teilweise widersprüchlichen Einflüsse in meinem Leben deutlich machen. Vor allem die sozialistische Prägung durch meine Eltern und dann aber meine eigene Liebe zu den materiellen Verlockungen dieser Welt. Mein Leben war geprägt von paradoxen Einflüssen und von allem ist auch etwas in mir drin. Der Wunsch, Gutes zu tun, zu Veränderung beizutragen, ist manchmal eben genauso groß, wie der Wunsch nach den neuesten Designer-Schuhen. Von diesen Ketten sind wir alle nicht ganz frei, aber jeder ist anders gebunden. In meinem Programm nehme ich die Zuschauer auf eben diese Reise mit und freue mich, dass sie mich dabei so gut verstehen und auch noch herzlich darüber lachen können, weil sie sich selbst und darin finden.

enissaamani.de 

ACHTUNG: curt vergibt 3 x 2 Tickets!
Sendet eine Mail mit BetreffEnissa Amani” bis zum Anmeldeschluß am 14.06.2017 an  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst . Daumen drücken und mit ein bisschen Glück – abstauben.

HEINRICH-LADES-HALLE
Rathauspl. 1
91052 Erlangen


ENISSA AMANI
Sonntag, 18.06.2017 // 19:00-23:00h

HEINRICH-LADES-HALLE
Rathausplatz 1
91052 Erlangen
Tel.: 09131 8740
www.ekm-erlangen.de/de/heinrich-lades-halle




Twitter Facebook Google

#Comedy, #Heinrich-Lades-Halle, #Interview, #Kabarett, #Verlosung

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 20170930_Staatstheater_Opernhaus
 KuKuQ_NoMeansNo
 20170831_OTH_Amberg-Weiden
 20171112_NUEJAZZ
 20160701_Nachtbar
 20160815_Curt