NEWSTICKER

Record Store Day Delay

FREITAG, 21. APRIL 2017

#Ausstellung, #Bongartz, #Exklusivität, #Goldvinyl, #mono-Ton, #Schallplatten, #Schallplattenmann, #Stores, #Unikate

Seit zehn Jahren pilgern Vinylfreunde weltweit jeden dritten Samstag im April am internationalen Record Store Day zum Schallplattenhändler ihres Vertrauens. Aber da ein langohriger Eierlieferant das komplette Wochenende schon vor rund 1.800 Jahren reserviert hat, verschiebt sich die 10. Ausgabe des RSD auf den 22. April.

An diesem Tag bieten die unabhängigen Plattenläden ihren Kunden weltweit und zeitgleich ganz besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen und Specials an. Alle Produkte werden nur für diesen Tag produziert und nur an diesem Tag angeboten. Erstmals wird es auch ein eigenes Record Store Day Magazin geben, welches Ende März in allen teilnehmenden Plattenläden kostenfrei ausliegt. Mit weltweit über 3.000 unabhängigen Plattenläden und zirka 500 exklusiven Releases gilt der Record Store Day gemeinhin als „the biggest music event in the world“. Internationaler Schirmherr zum 10. Jubiläum ist St. Vincent. Aktuelle Informationen über Specials und Releases findet man auf recordstoredaygermany.de.
Teilnehmende  Läden sind u.a.:
Mono-Ton. Jakobstr. 37+Färberstr. 44, Nbg.
Goldvinyl. Spenglerstraße 5, Nbg.
Schallplattenmann. Fahrstr. 12, Erlangen.
Bongartz. Hauptstraße 56, Erlangen.

 




Twitter Facebook Google

#Ausstellung, #Bongartz, #Exklusivität, #Goldvinyl, #mono-Ton, #Schallplatten, #Schallplattenmann, #Stores, #Unikate

Vielleicht auch interessant...