Lokales Bandgeschehen

SAMSTAG, 1. APRIL 2017

#Club Stereo, #David Lodhi, #E-Werk, #KunstKulturQuartier, #Musik, #MUZ Club

Da soll mal einer sagen, in der hiesigen Musik-Szene tut sich nix. Von wegen: Neue Alben, Videos und Konzerte in Masse. David Lodhi, unser Mann für Bühne und Backstage, behält den Überblick und hat ein Ohr an den Proberaumtüren der Stadt.

MIRRAR: EP UND ERSTES KONZERT
Eine neue Alternative-Band stellt sich vor. Der Ansatz von MIRRAR ist dabei weniger rockig, sondern eher elektronisch mitgeprägt, ohne jedoch die Gitarren außen vor zu lassen. Mit dabei beim ersten Auftritt zuzüglich Release der Debüt-EP „Pearl“ am 1. April im MUZ Club sind die feine IndieElectroband LEAK und der Songwriter Christian Bader. facebook.com/mirrarmusic

BEKASSINE RECORDS RELEASE NIGHTS
Dass das Nürnberger Label Bekassine Records im Februar in Zusammenarbeit mit dem KunstKulturQuartier eine neue Reihe im Künstlerhaus gestartet hat, hat man mitbekommen: ein schöner Abend mit Masques. Am 8. April geht die Reihe weiter, dieses Mal stellt HANNA GROSCH ihr neues Album „Morpheus Grace“ live vor. Folk, der an Zerfall erinnert, ohne in Düsternis abzurutschen, sondern immer auf den Punkt kommt, um sich – auch mithilfe von zarter Elektronik – der Schönheit der sonnigen Tage zu erinnern.
facebook.com/Hannahundeinfisch, facebook.com/bekassinerecords

MUSIC CAMP ERLANGEN
Namhafte Dozenten bieten in den Osterferien eine Workshop-Reihe für Nachwuchsmusiker, die sich in der Musikszene orientieren möchten. Am 10. April geht‘s los, in den darauffolgenden Tagen gibt es zum einen unter dem Namen „Get Startet“ Musikkurse für 9- bis 21-Jährige, zum anderen unter dem Namen „Be Professional“ Musikerworkshops zum Beispiel zu den Themen Tourbooking, Veranstaltungstechnik, Musik im Internet oder DIY Musikmarketing. musiccamperlangen.wordpress.com

THE VARIETY SHOW: DEBÜTALBUM
Mit ihrem psychedelischen Retro-Bluesrock hat sich das Trio aus Nürnberg & Erlangen in den letzten Monaten Stück für Stück eine wachsende Fan-Schar erspielt. Nun steht die Veröffentlichung des Debütalbums „Conscious“ ins Haus, die Ende März bereits standesgemäß in Erlangen (E-Werk) und Nürnberg (Club Stereo) gefeiert wurde. Wer das verpasst hat: Am 21. April spielen THE VARIETY SHOW beim Spirit of the Youth Festival nochmal im E-Werk, zusammen mit unter anderem KLEINSTADTECHO, REINER REIHER und VAN HAZY. facebook.com/the.variety.show.official

JAWS: VOLUME 2
Der 29. April im Quibble steht ganz im Zeichen der harten Musik. Die Post-Hardcore-Metalcore-Combo SHARK TANK hat geladen und mit DEFY THE LAWS OF TRADITION (Metal), BRAVE AFTER ALL (Metalcore), SANTA JAWS (Angry Teencore) und NARIN (Nu Metal) sind gleich vier weitere Bands am Start, um das Jugendkinderkulturhaus in der Augustenstraße mächtig zu zerlegen. shark-tank.de


 




Twitter Facebook Google

#Club Stereo, #David Lodhi, #E-Werk, #KunstKulturQuartier, #Musik, #MUZ Club

Vielleicht auch interessant...

 20140000_Viva Con Agua_bird
 KuKuQ_NoMeansNo
 20160815_Curt