curt war da: Seether

SEETHER aus Südafrika spielten am 11. August im Backstage alle Songs, die man für einen stimmungsvollen Abend so braucht, nämlich die ganze Bandbreite, die sie zu bieten haben. Der sonst eher wortkarge Shaun Morgan war richtig gesprächig un suchte den Kontakt zum erhitzten Publikum.

Fotogalerie zum Durchklicken:

Nach anderthalb Stunden gaben die vier Jungs nochmal richtig Gas und spielten „Remedy“ zum Abschluss der Show. Danach war ohne Zugabe Schluss, aber es sei ihnen verziehen: Sie wollten wohl schnell unter die Dusche. Wir übrigens auch.

Fotos: Sabine Miksa >> Blog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*