28. September
curt präsentiert: Maximo Park im Backstage

Seit fast 15 Jahren gibt es die Band aus Newcastle nun schon und liefert uns immer noch feinsten britischen Indie-Rock. Die neue Platte „Risk to Exist“ zeigt vor allem eins: Auch nach 15 Jahren kann und sollte man sich als Band noch weiterentwickeln!

Genau das wollen die sechs Jungs auch! In einem Interview sagte einer der Bandmitglieder: „Wir sind versessen darauf, unseren Sound weiterzuentwickeln.“ Und das merkt man auch, wenn man der aktuellen Platte, dem sechsten Studioalbum von Maximo Park, das 2017 veröffentlicht wurde, lauscht. Mehr Groove, mehr Tanzbarkeit! Darauf haben die Musiker aus England Wert gelegt. Schließlich hatten sie aber auch genug Zeit, an der neuen Scheibe zu feilen, denn das letzte Album „Too much Information“ liegt schon drei Jahre zurück. Auch produktionstechnisch hat sich die Gruppe um Frontman Paul Smith weiterentwickelt. „Risk to Exist“ wurde live eingespielt – eine Premiere für Maxïmo Park. Und noch etwas ist neu: Die Texte sind politischer geworden. So heißt es z.B. in der Single-Auskopplung „Risk to Exist“: „And if we’re proud of the things we have, shouldn’t others want to share as well / Now the regimes that we propped up descended into a living hell.“

Aber natürlich ist nicht alles neu. Die Mischung aus gefühlvollem Pop, Rock, einer eindringlichen Melodie und groovigem Soul ist geblieben. Und das ist auch gut so! Schließlich wollen wir uns Ende September zwar auch von Neuem überraschen lassen, aber auch in alten Erinnerungen schwelgen, wenn die ersten Töne von ihrem größten Hit „Books from Boxes“ anklingen.


Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert!


curt präsentiert: Maximo Park > Homepage // Support: Fawes > Facebook // 28. September // Backstage Werk // Beginn: 20.30 Uhr // VVK: ca 30 Euro zzgl. Gebühren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*