2. August
curt präsentiert: Feist @ Circus Krone

Endlich das neue Album namens „Pleasure“. Das Vergnügen ist ganz auf unserer Seite, die kanadische Singer/Songwriterin in München zu präsentieren. Das Konzert ist AUSVERKAUFT!

Konzerte im traditionsreichen Circus-Krone-Bau sind etwas ganz Besonderes. Umso mehr, wenn eine Künstlerin auftritt, die der Megahit-Fan wie auch der Feuilleton-Leser gleichermaßen verehren. Und dies, obwohl im Musik-Business nach wie vor gerne Schubladen eingerichtet werden, in der es sich die jeweilige, klar umgrenzte Fan-Gemeinde wohlig einrichtet. Gerade deshalb ist die Kanadierin Leslie Feist eine Ausnameerscheinung. Sie vollführt den schwierigen Balanceakt zwischen Kommerz und hoher Kunst mit Bravour. Trotz Plattenverkäufen jenseits der Drei-Millionen-Grenze, Grammys und Juno-Awards zuhauf, bleibt die Singer/Songwriterin ihrer Linie stets treu. Auch dafür liebt sie das Publikum.

„1234“ oder „My Moon My Man“: Jeder kennt die Songs, alle singen mit. Ihr bislang letztes Album „Metals“ schaffte es weltweit in die Top Ten der Charts, egal ob in Kanada, den USA oder in Deutschland. Der Erfolg der Sängerin und Multi-Instrumentalistin ist dabei sicherlich ihrer Gabe zu verdanken, das Gewöhnliche, das Alltägliche außergewöhnlich und unkonventionell klingen zu lassen. Feist scheut das Auffallend-Pompöse, sucht hingegen die Größe im Kleinen. Die Details machen’s: So verzichtet sie auf ihrem neuen Album „Pleasure“ über weite Strecken auf den Einsatz eines Schlagzeugs. Dezentes Klatschen, das muss reichen. Und wie das reicht!

Das Konzert ist bereits ausverkauft!

Unsere Verlosung ist beendet, die Gewinner wurden informiert.


curt präsentiert: Feist // 2. August // AUSVERKAUFT // 20.30 Uhr // Circus Krone // Das Konzert ist AUSVERKAUFT!
> Homepage > Facebook


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, Plüsch-Elche, 70er-Jahre-Lampen ... Seit zwei Jahren mischt sie liebend gern bei curt als Online-Redakteurin und Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*