3. August
Ecco DiLorenzo and his Innersoul

Was tun, wenn die Band so groß ist, dass sie unseren curt-(WordPress-)Rahmen sprengt? Wir müssen beschneiden. Und ihr müsst zum TheatronSommer gehen, um den Münchner Soulklassiker Ecco DiLorenzo zusammen mit seiner 11-köpfigen Formation „Innersoul“ in voller Größen auf der Bühne zu sehen. Die fulminante Eröffnung des diesjährigen MusikSommers: live, Open-Air und for free!

Vor sage und schreibe 17 Jahren stand Ecco bereits auf der Theatron-Bühne – und ließ 7.000 Konzertbesucher zu Cover-Versionen der Soul-Geschichte tanzen, grooven und zappeln. In diesem Sommer soll es nicht anders sein, nur dass der Soulcrooner zusammen mit den drei Ladys „The DiLorettes“ und der Bläser-Section „Motor City Horns“ dieses Jahr ausschließlich eigene Songs präsentiert.

Wessen Liebe R&B & Soul gilt, der wird den Player „Soultrain BaBaDee“ schon in- und auswendig kennen. 200 Fans hatten das Debütalbum vorfinanziert. Der Titelsong läuft seitdem in Münchens Radios in Rotation, das Album stieg 2015 in die iTunes-Charts der besten deutschen R&B/Soul-Alben. On Top werden diverse unveröffentlichte Perlen zu Gehör gebracht.

Nicht minder fein ist der Support: die Band um Veronika Bittenbinder mit elegantem Funk-Pop und deutschen Texten.


Ecco DiLorenzo and his Innersoul // Support: Veronika Bittenbinder // 3. August // 20.30 Uhr (Support: 19 Uhr) // Olympiapark, Theatron // Eintritt frei
> Homepage > Facebook


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, Plüsch-Elche, 70er-Jahre-Lampen ... Seit zwei Jahren mischt sie liebend gern bei curt als Online-Redakteurin und Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*