Gehört: Dog In The Snow – Consume me

Dog In The Snow generiert bei der Recherche im Internet zunächst einmal viele süße Tierbilder und Videos. Dass dies aber nicht des Pudels Kern sein kann wird nach dem Genuss der 10 Songs auf Consume Me mehr als deutlich. Dog In The Snow ist der Spitzname der britischen Musikerin Helen Ganya Brown, die im letzten Jahr zur Touring Band der Brightoner Dreampopper Fear Of Men gehört hat. Das auf dieser Tournee Erlebte, besonders die apathischen Momente der Leere während der unzähligen Stunden auf der Straße, beim Warten im Hotel oder im Club bilden das Gerüste für die Musik und die Lyrics auf diesem Debüt. Dreampop so herrlich verschoben wie das Bild auf dem Cover von Consume Me trifft den Sound von Dog In The Snow dann auch ganz gut. Zu hören gibt es Schwebendes, Klassik bis Pop, Science Fiction oder auch Quatschmusik.

Dog In The Snow – Consume Me // Battle Worldwide Recording / Soul Food // VÖ: 20.10.2017
Dog In The Snow > Homepage


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*