curt Magazin #82 // München zeigt Gesicht

München ist weltoffen, freundlich und sympathisch. Gerade die Hilfsbereitschaft gegenüber den Flüchtlingen hat dies in den letzten Monaten gezeigt. Und trotzdem brennen immer wieder Asylunterkünfte, steigen die Gewalttaten gegen Flüchtlinge und Ausländer; auch hier in Bayern. Umso wichtiger ist es, den braunen Hetzern nicht die Meinungshoheit in der Öffentlichkeit zu überlassen.

Deshalb: München zeigt Gesicht. Das echte München. Mit einer Botschaft.

Jeder hält ein Schild in der Hand, auf das die jeweilige Person ihre persönliche Meinung schreibt. Das kann ein Statement zu den Flüchtlingen sein. Oder ein Wunsch. Oder ein Statement gegen Rassismus. Oder ein Zitat. Oder eine Zeichnung. Oder oder oder.

Die Münchner zeigen Gesicht. Für Offenheit. Für Toleranz. Für Mitmenschlichkeit.


e-paper:


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of auto exploitation.

2 Kommentare

  1. […] der Mitmacher habe ich fotografiert. Wo CURT ausliegt und wie ihr an eine Ausgabe kommt, seht ihr hier, alle Protagonisten die ich fotografiert habe sehr ihr auf der entsprechenden […]

  2. […] Gut so, man darf des Themas jetzt nicht überdrüssig werden! Angesichts der erschreckenden Nachrichten über Übergriffe auf Asylbewerber scheinen die Sommerbilder des sonnigen Münchner-Hauptbahnhof-Willkommens schon fast zu verblassen. Die aktuelle Curt-Ausgabe möchte sie wieder auffrischen. Da machen wir gerne mit. Und viele andere auch – jetzt im neuen CURT. Lesenswert! “Hier erfahrt ihr, wo das neue CURT in München kostenlos ausliegt.”. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*