curt war da: Café Erika

Ein Tagescafé zum Verlieben: Das Café Erika in der Senserstraße 7 öffnete seine Pforten am 11. Mai und bietet Frühstück, hausgemachte Multi-Cuisine-Tagesgerichte, himmlischen Kuchen und Snacks. Die Betreiberinnen Esther und Judith haben sich damit nicht nur selber einen kleinen Traum erfüllt, sondern auch Sendling kann sich um ein symphatisches Café mehr freuen.

Hinter dem Namen steckt eine reale Person: Erika ist Esthers Großtante, mittlerweile über 80 Jahre alt. Sie hat sowohl Esther und ihre Schwester als auch schon ihre Mutter und ihren Onkel mit aufgezogen und die ganze Familie mit richtig leckerem Essen verwöhnt. Nach dem Originalrezept der Großtante werden vor allem die leckeren Kuchen zubereitet.

Wenn das Wetter mitspielt, bietet der kleine Innenhof mitten im Wohnviertel eine kleine Oase der Entschleunigung. Und: unser Magazin könnt ihr ab sofort dort auch abgreifen.

Auf der Café Erika-Facebookseite werdet ihr über die aktuellen Tagesgerichte auf dem Laufenden gehalten.

Café Erika // Senserstraße 7 // Tel: 089 45237138 // Homepage

Café Erika

Café Erika
Café Erika


 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of auto exploitation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*