Krönungsmesse von King Rocko Schamoni

Rocko Schamoni hat 2013 endlich beschlossen, den Königstitel wieder anzuerkennen. Der „King“ wird Ungehörtes aus seinen gesammelten Werken und gänzlich Neues vortragen. Krönungsmesse mit Musik, Text und Freunden ist am Sonntag, den 3. März im Münchner Volkstheater.

Rocko Schamoni nahm einen langen Weg vom Lütjenburger Dorfpunk zum ungekrönten Hamburger Szene-King. Dabei tourte er schon zur Unterstützung der „Goldenen Zitronen“ durch die alte No-Future-Republik, arbeitet regelmäßig als Entertainer, Autor, Theatermacher, Schauspieler und Label-Betreiber und ist zudem Besitzer der Hamburger Elbphilharmonie der Herzen – im Volksmund „Golden Pudel Club“ genannt.

Als Mitglied des psychedelischen Komik-Trios „Studio Braun“ (und der Techno-Pioniere „Fraktus“) erlangte er jüngst ruhmvolle Weihen in allen namhaften Feuilletons. Aber was macht man, wenn der Erfolg eine kritische Größe erreicht hat? Wenn ihm paradoxerweise zudem autobiografische Beschreibungen von Verlierern in seinen Bestsellern „Dorfpunks“ und „Sternstunden der Bedeutungslosigkeit“ bis dato den größten Ruhm einbrachten? Seine Antwort: Depressiv bleiben!

Rocko Schamoni entwirft beschissene Schmuck-Kollektion

ScheisseBySchamoni

„Jetzt, in den Zeiten der Krise aus Gold Scheiße zu machen und damit den herkömmlichen Produktionszyklus umzudrehen, ist nicht nur ein künstlerisches, sondern auch ein politisches Statement. Wir freuen uns im Übrigen mit dem gleichen Inhalt schon bald im Bereich der Patisserie und der Welt des Parfüms aufwarten zu dürfen.“
www.scheissebyschamoni.de

Der Tausendsassa reiht damit nicht einfach in die Riege der Schmuckgestalter à la Babs mit Glööcklein ein. Er zeigt, wie die Punk-Attitüde heute erfolgreich trashig gelebt werden kann, ohne sich vereinnahmen zu lassen.

München hat die Gelegenheit, den Goethe der Neuzeit rauchend und trinkend zu erleben, wie er mithilfe seiner Band (Tex Matthias Strzoda) und moderner Showtechniken aus seinen gesammelten und unveröffentlichten Werken liest und zum Teil unerhörtes Songmaterial vorträgt.

King Rocko Schamoni: Songs & Storys // 3.3., 20 Uhr // Münchner Volkstheater // Karten ab 16 Euro
www.muenchner-volkstheater.de
www.rockoschamoni.de

TEXT: Klaus Josberger


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, Plüsch-Elche, 70er-Jahre-Lampen … Seit zwei Jahren mischt sie liebend gern bei curt als Online-Redakteurin und Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.